shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

EYWA

ID-Nummer472876

Tierheim NamePro Canes et Equos

RufnameEYWA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 2 Jahre , 2 Monate

Farbeweiß-grau

im Tierheim seit01.01.2022

letzte Aktualisierung15.01.2023

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament freundlich

Und dann ist das kleine Welpenkind plötzlich eine wunderschöne junge Hündin. Eywa war eine Fundhündin und kam im Alter von wenigen Wochen ins städtische Shelter von Gherla, Nordwestrumänien. Sie wuchs heran und plötzlich steht da eine wunderschöne junge Hündin.

Bereit für die Reise ins Glück. Bereit, das Shelter endlich verlassen zu dürfen. In der Hoffnung, dass die Anfragen nun nach dem Sommerloch wieder besser werden, hoffen wir dass diese Schönheit bald ihr Glück findet.

Eywa misst etwa 50cm Schulterhöhe und wiegt knapp 20 Kilo. Leider kennen wir wie bei vielen unserer Welpen die Elterntiere nicht.

Sicher trägt Eywa Herdenschutzhundgene, es könnte Tornjak sein. Dessen muss man sich bewußt sein. Deshalb vermitteln wir Eywa nicht in eine Stadtwohnung, ein Haus mit etwas Garten, ländlich gelegen, wären optimal für die hübsche Hündin. Ausserdem sollte Erfahrung mit Herdenschutzhunden vorhanden sein.

Eywa hat in ihrem bisherigen Leben nichts kennengelernt und wird Zeit und Geduld brauchen sich an das Leben hier zu gewöhnen. Aber sie wird in der richtigen Familie mit den vorhandenen Kenntnissen eine ganz wunderbare Bereicherung werden.

Eywa reist gechipt, vollständig geimpft, mit EU-Heimtierpass und nach positiver Vorkontrolle in ihr eigenes Zuhause.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Pro Canes et Equos

Anschrift Kranichstr. 8
63329 Egelsbach
Deutschland

Aufenthalts-  

land Rumänien

Homepage http://www.procanes.org/

 
Seitenaufrufe: 751