shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

ANTON – Zeit für eine eigene Familie

ID-Nummer470601

Tierheim NameadopTiere e.V.

RufnameANTON

RasseEnglish Setter

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 1 Jahr , 8 Monate

Farbeorange belton

im Tierheim seit30.12.2022

letzte Aktualisierung09.12.2023

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

***Die 3 Setterbrüder haben neue Fotos geschickt - November 23***

Knuffiger Setteryoungster, altersbedingt mit Allen und Jedem verträglich, bzw. zu vergesellschaften, sucht liebevolle Lehrstelle als Famlienhund.

Anton und seine Geschwister sind in einem, von Tierschützern geführten, süditalienischen Rifugio gestrandet,- ein zwar für‘s Erste rettender Ort, aber kaum hundekindgerecht, geschweige denn, dem Entwicklungs- und ‚Bildungsbedarf‘ eines Hundeteenies auch nur annähernd gerecht werdend.

Anton und seine Geschwister bringen eine grandiose Neugier, Schutz- und Erziehungsbedarf mit in ihr neues, familienhundliches Leben. Sie haben den Kopf voller Flausen und (zumindest dem Anschein nach) schier unbegrenzte Energien, um die Welt zu erobern und auszuprobieren, wohin ihre Lebenswege einmal führen könnten. Als Nachkommen eines alten Jagdhundegeschlechts bringen sie ‚zu kitzelnde‘ feinste Sinne und eine auszulastende, körperliche Kondition mit.
Davon, wo es in einer artgemischten Haushaltsgemeinschaft ‚lang geht‘, hat Anton nicht den Schimmer einer Ahnung.

Sonstige Erkrankungen, oder Behinderungen Antons sind nicht bekannt.
Der junge Herr Hund zieht gechipt, entwurmt, grundimmunisiert und gegen Tollwut geimpft, in sein neues Zuhause.

Wir suchen eine Familie,- erziehungsbefähigte Menschen für Anton, die sich ebenso auf das ‚Abenteuer Junghund‘, wie auf ein künftiges Zusammenleben mit einem sinnlich, wie körperlich zu fo(e)rdernden und auszulastenden, hochsensiblen Sausewind einzulassen vermögen. Menschen, die hundelebenslange Verantwortung für Anton übernehmen,- ihn familienhundliche Tugenden und gemeinsames Lebensglück lehren,- die mit Geduld, Humor und Spaß an ausgiebigen Lustbarkeiten in der freien Natur an Antons Seite sind,- so dicht und so kontinuierlich wie irgend möglich.
Gern dürfen andere Vierbeiner an Antons ‚Familienhundwerdung‘ teilhaben/sie begleiten und unterstützen. Der soziale Austausch mit Seinesgleichen ist aber in jedem Falle sicherzustellen,- auch wenn Anton daheim ‚Einzelprinz‘ ist.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim adopTiere e.V.

Anschrift Sternsruher Str. 5
19258 Greven
Deutschland

Aufenthalts-  

land Italien

Homepage http://www.adoptiere.eu/

 
Seitenaufrufe: 1017