shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

FREDI Seine kleine Persönlichkeit bezaubert und der kleine Hundejunge sollte möglichst bald in sein „Für-Immer-Körbchen“ ziehen dürfen!

ID-Nummer470079

Tierheim NameSalva Hundehilfe e.V.

RufnameFREDI

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 1 Jahr , 5 Monate

Farbeweiß-beige

im Tierheim seit27.12.2022

letzte Aktualisierung27.12.2022

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament lebhaft

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Name: Fredi

Rasse: Mischling

Geschlecht: männlich

Geboren: 01.09.2022

Endgröße: ca. 50 cm

Kastriert: nein

Andere Hunde: ja

Katzen: nicht getestet

Kinder: ja

Handicap: nein

Aktueller Aufenthaltsort: Bulgarien


Fredi lebt zusammen mit seinen beiden Geschwistern auf einer bulgarischen Pflegestelle für Welpen. Der bezaubernde Hundejunge ist von der Größe her, ein wenig kleiner geraten als sein Bruder und seine Schwester. Im ausgelassenen Spiel steht er den anderen beiden Hundekindern jedoch in nichts nach. Fröhlich und lebenslustig mischt er im gemeinsamen Herumtollen ordentlich mit und lässt sich von seinen Geschwistern nicht die „Butter vom Brot“ nehmen. Es könnte passieren, dass Sie sich schlagartig in Fredi verlieben. Der Hundejunge ist von seinem Verhalten her zuckersüß. Er freut sich über jede menschliche Begegnung und hat sich bislang gut entwickeln können. Seine kleine Persönlichkeit bezaubert und Fredi sollte möglichst bald in sein „Für-Immer-Körbchen“ ziehen dürfen. Er befindet sich in seiner prägenden Entwicklungsphase und diese sollte er bei SEINEN persönlichen Menschen durchlaufen.

Von daher suchen wir möglichst bald ein schönes und passendes Zuhause für Fredi. Die kleine Hundenase sucht eine Familie, die ihn an seine Pfote nehmen und mit ihm durch „dick und dünn“ gehen will. Vom Erlernen des Hunde-Einmal-Eins bis hin zum letzten Abschiednehmen – ein ganzes Hundeleben lang.

In sein zukünftiges Zuhause wird Fredi nur sein Hundeherz mitbringen - nicht mehr aber auch nicht weniger. Alles andere liegt in Ihren Händen. Ihre Lebensbedingungen entsprechen den Bedürfnissen eines Hundekindes und Ihre Entscheidung zur Adoption eines Hundekindes ist auf Fredi gefallen, dann bereiten Sie schon mal sein Körbchen vor.

Eines haben alle Hundekinder gemeinsam: Sie benötigen Liebe, Fürsorge, Zeit und Lust auf viel gemeinsame Abenteuer. Sie benötigen verlässliche Beziehungsstrukturen und strukturierte Alltagsabläufe. Und am Ende des Tages sollten alle Hundekinder auf einen Tag zurückblicken, an dem sie geliebt wurden und friedlich, zufrieden und behütet in ihrem Körbchen einschlafen dürfen.

Die Adoption eines Tierschutzhundes bedeutet immer die Übernahme einer besonderen Verantwortung und kann auch zu einer Herausforderung werden. Die Hunde bringen einen Rucksack mit vergangenen Erlebnissen oder ungelernten Situationen mit und benötigen Zeit zur Eingewöhnung in ihr neues Leben.

Sie sind sich dieser Verantwortung bewusst und haben ernsthaftes Interesse an einer Adoption von Fredi, dann nehmen Sie bitte Kontakt zu der zuständigen Vermittlerin der SALVA Hundehilfe auf. Die Kontaktdaten finden Sie weiter unten.
Unsere Hunde werden nach Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag sowie gegen die Entrichtung einer Schutzgebühr vermittelt.
Die Hunde des SALVA Hundehilfe e. V. sind geimpft (grundimmunisiert) und entwurmt. Sie werden vor Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

Kontakt: Martina Henning

Tel. 0176/61899071

martina.henning@salva-hundehilfe.de

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Salva Hundehilfe e.V.

Anschrift Starenweg 33
22941 Bargteheide
Deutschland

Aufenthalts-  

land Bulgarien

Homepage http://www.salva-hundehilfe.de/

 
Seitenaufrufe: 886