shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

LUNA sucht Zuhause

ID-Nummer437969

Tierheim NameDobermann Nothilfe e.V.

RufnameLUNA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich

Alter 11 Jahre

Farbeschwarz-braun

im Tierheim seit30.04.2022

letzte Aktualisierung30.04.2022

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Erfahrene

Größe groß

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Name: Luna
Rasse : Schäferhund Mix?
Geschlecht: weiblich
Geboren:ca 2012
Größe/Gewicht:
Verträglichkeit mit Artgenossen: ja
Verträglichkeit mit Katzen: nicht bekannt
Verträglichkeit mit Kindern:größere Kinder
Besonderheit: keine
Aufenthalt: Polen

Luna ist ein wunderschönes älteres Mädchen. Ein Schäferhund vielleicht mit
etwas Collie gemixt.Sie stammt ebenfalls aus der Ukraine, wo sie wohl bei
einer Schiesserei in Kiew einige Vorderzähne verloren hat.Vor Panik muss sie
wohl versucht haben ihre Kette zu zerbeissen. Nun ist sie bei unseren
polnischen Kollegen in Sicherheit und erholt sich langsam von dem Trauma.
Ihr Alter ist durch die fehlenden Zähne leider schlecht zu schätzen, aber
die polnischen Kollegen schätzen Luna auf gut 8-10 Jahre.
Luna ist ein sehr sanfter Hund, der sich momentan noch etwas zurückzieht.Mit
anderen Hunden hat sie keine Probleme und wir wünschen uns für Luna ein
schönes, ruhiges und liebevolles Zuhause. Dort soll sie noch einmal den
Himmel auf Erden haben und ordentlich verwöhnt werden.

Luna könnte mit dem nächsten Transport nach Deutschland kommen. Dafür braucht sie ein Zuhause
Infos unter:

Anja.sierocki@dobermann-nothilfe.de

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Dobermann Nothilfe e.V.

Anschrift Starenweg 11
57555 Mudersbach
Deutschland

Aufenthalts-  

land Polen

Homepage http://www.dobermann-nothilfe.de/

 
Seitenaufrufe: 614