shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

DUKE - ein Hund für Kenner und Könner

ID-Nummer436950

Tierheim NameHelfende Hände e.V.

RufnameDUKE

RasseBordeaux Dogge

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 2 Jahre , 9 Monate

Farbeschwarz-breaun

im Tierheim seit06.12.2021

letzte Aktualisierung22.04.2022

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Erfahrene

Größe groß

Temperament freundlich

Duke (Duque, *ca. 09/2020, ca. 63 cm) liebt Menschen und hat viel Freude daran, mit diesen zu spielen. Er ist ein aktiver und verspielter Hund, der lange Spaziergänge liebt. Allzu viel Grunderziehung hat er noch nicht genossen, so muss dringend die Leinenführigkeit geübt werden. Seinem Alter entsprechend ist er neugierig und aufgeschlossen. Aber Duke ist definitiv kein Hund für Anfänger, sondern für „Kenner und Könner“. Denn Duke neigt zur Ressourcenverteidigung, insbesondere Futter, gegenüber anderen Hunden und auch Menschen.

Duke wurde von seinem Besitzer im Dezember 2021 abgeben, weil dieser sein Zuhause verloren hat und nun auf der Straße lebt. Somit konnte er ihn nicht weiter versorgen. Deshalb suchen wir jetzt gemeinsam mit unserem spanischen Partnertierheim Triple A Marbella nach einer neuen Familie für den hübschen Kerl.

Duke braucht Menschen, die von Anfang an gemeinsam mit einem Trainer an seinem Verteidigungsverhalten arbeiten. Klare Regeln und langsames Lernen, dass ihm Futter in der ausreichenden Menge zur Verfügung steht, wenn er z. B. auf die Freigabe zum Fressen warten lernt, sind welche der Bausteine, die Duke zu einem weniger problematischen Familienhund reifen lassen. Dafür müssen seine Halter eine klare (Körper-)Sprache sprechen und sich selbst an Regeln und Management halten. Und sie müssen Geduld, Zeit und Zuversicht mitbringen. Wir sind uns sicher, dass sich die Arbeit mit Duke lohnt.

Duke neues Zuhause ist kinderlos und eher ruhig und ländlich gelegen. Freunde und Familie seiner neuen Halter sollten Verständnis dafür aufbringen können, dass Duke ein Hund ist, mit dem gearbeitet werden muss. Wir wünschen uns einen Einzelplatz für Duke und Katzen oder Kleintiere sollten vorsichtshalber nicht in seinem neuen Heim leben. Dafür wäre ein eingezäunter Garten zum unbeschwerten Toben und störungsfreien Lernen perfekt.

Wir wünschen uns von Herzen, dass Duke noch einmal eine Chance bekommt und in den richtigen Händen zeigen kann, was für ein prima Hund und toller Freund er ist.

Duke ist geimpft, gechipt, kastriert und hat einen EU-Heimtierausweis. Bei Ausreise ist er entfloht, entwurmt und auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

Alle Informationen über unseren Verein sowie den Vermittlungsablauf finden Sie auf unserer Homepage:
www.helfende-haende-ev.com

KONTAKT:
Helfende Hände e. V.
Silke Berger
E-Mail: silke@helfende-haende-ev.com
Telefon: 0521-4175870

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Helfende Hände e.V.

Anschrift Rolander Weg 27 a
40629 Düsseldorf
Deutschland

Aufenthalts-  

land Spanien

Homepage http://www.helfende-haende-ev.com/

 
Seitenaufrufe: 843