shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

PLUTO wunderschöner Maremmano Mischling

ID-Nummer436757

Tierheim NameproTier e.V.

RufnamePLUTO

RasseMaremma Abruzzenhund-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 1 Jahr , 3 Monate

Farbeweiß-beige

im Tierheim seit16.04.2022

letzte Aktualisierung21.04.2022

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Kurzinfo
Geboren: 11. Oktober 2021
Geschlecht: männlich
Rasse: Maremmano-Mix
Schulterhöhe: 62 cm (Stand: 24. April 2022)
Geschätzte Endgröße: 65-70 cm
Kastriert: ja
Gechippt: ja
Mittelmeercheck: nein, zu jung
Krankheiten: keine bekannt
Katzenverträglich: ja
Hundeverträglich: ja
Kinder: ja
Handicap: keines bekannt
Pflegestelle: 38871 Wasserleben
In der Nachbarschaft einer guten Pflegestelle von uns lebt eine schöne Maremmanohündin. Immer wieder kommt sie zu unseren Partnern, weil sie sich dort sehr wohl fühlt. Mehrfach war der Besitzer auch schon gefragt worden, ob er die Hündin nicht hergeben wolle. Oder sie zumindest kastrieren lassen würde. Alles ohne Erfolg. Und so kam es, wie es kommen musste: Die Hündin wurde trächtig. Ihre acht Welpen brachte sie dann am 11. Oktober 2021 direkt am Eingang zum Grundstück unserer Pflegestelle zur Welt. Als alle Babys geboren waren, richteten unsere Partner der Hündin erstmal ein gemütliches Bett ein. Sie informierten dann den Nachbarn, boten an, dass die Hundemama mit ihren Kleinen bei ihnen bleiben könne, bis sie etwas größer und stabil seien. Aber der Nachbar war stur und bestand darauf, dass "seine" Hündin sofort mit "seinen" Babys zu ihm gebracht würde. Natürlich mussten unsere Partner sich fügen, aber sie erkundigten sich in der Folgezeit immer wieder nach dem Wohlergehen und gingen auch hin und wieder die Hundemama und ihre Kleinen besuchen. Als die Babys dann gerade mal fünf Wochen alt waren, kam dann der Anruf, sie sollen die Babys nun sofort abholen, sonst ... Sofort machten sich unsere Partner auch auf den Weg, um die Kleinen in Sicherheit zu holen. Bei der Gelegenheit sahen sie dann, dass die Mama eine schwere Milchleistenentzündung hatte ... dem Besitzer war das nicht aufgefallen ... Jedenfalls sorgten unsere Partner dafür, dass die Hundemama zum Tierarzt in Behandlung kam, und es wurde vereinbart, dass die Mama kastriert wird, sobald es ihr besser geht.

So landeten die acht Hundebabys also doch bei unseren Partnern. Dort entwickelten sich die drei Mädchen und fünf Buben prächtig. Inzwischen wurden sie auch gechippt, so dass sie nun gut zu identifizieren sind und auf der Webseite vorgestellt werden können.

Die drei Mädchen Pandora, Panna und Pupa sowie die fünf Buben Pacolo, Pelo, Pepe, Pino und Pluto sind allesamt sehr hübsche Maremmano-Mixe. Für alle wünschen wir uns die Traumzuhause bei lieben Menschen, die ihnen engen Familienanschluss bieten. Als Herdenschutzhund-Mixe brauchen sie auch ein passendes häusliches Umfeld. Erfahrung mit Herdenschutzhunden wäre ideal. Zumindest muss aber die Bereitschaft vorhanden sein, sich mit den rassetypischen Eigenschaften zu befassen und Empfehlungen umzusetzen.



23. Februar 2022:
"Regen ist wie Konfetti, das vom Himmel fällt" :-) Kürzlich erhielten wir ein Video von Pandora, Panna, Pupa, Pacolo, Pelo, Pepe, Pino und Pluto. Auf Sardinien hatte es in Strömen geregnet. Die Truppe hatte sichtlich Spaß, und die Pflegemama wird Mühe haben, aus den Schmuddelkindern wieder weiße Wollebärchen zu machen :-)

Videolink: https://youtu.be/_teygJclRvw

16. April 2022:
Pluto durfte auf seinen deutschen Pflegeplatz reisen.

24. April 2022:
Pluto und seine Brüder sind extrem freundliche und ausgeglichene Hunde. Sie sind welpentypisch verspielt und sehr lernwillig. An neue Situationen gehen sie sehr neugierig und verspielt ran.
An der Stubenreinheit wird gearbeitet.

Mit den Kindern der Pflegefamilie kommen sie gut klar. Die Katzen finden sie sehr interessant, sind jedoch sehr vorsichtig und freundlich im Umgang mit ihnen.

Fremde Hunde werden sofort zum Spielen aufgefordert. Alles in allem sind Pluto und seine Brüder ganz tolle Hunde, die ihre eigenen Familien suchen.

Wenn Sie gerade auf der Suche nach einem neuen fellnasigen Familienmitglied sind und Ihnen bewusst ist, dass eine Adoption nicht nur viel Freude bedeutet, sondern auch Arbeit und große Verantwortung mit sich bringt, dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht.

Wir vermitteln bundesweit.

Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:
Elke Lorenz
Fon: 02181 4938618
Mobil: 0157 37293518
E-Mail: elke.lorenz@protier-ev.de

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim proTier e.V.

Anschrift 38871 Wasserleben
Deutschland
(Pflegestelle)

  In Google Maps öffnen

Ansprechp. Elke Lorenz Telefon +49 (0)157 37293518

Homepage http://www.protier-ev.de/

 
Seitenaufrufe: 647