shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

SCOOBYDOO " Hier komm‘ ich!“

ID-Nummer435843

Tierheim NameadopTiere e.V.

RufnameSCOOBYDOO

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 3 Jahre , 4 Monate

Farbebraun

im Tierheim seit14.04.2022

letzte Aktualisierung14.04.2022

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe groß

Temperament lebhaft

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Scooby Doo ist ein junger, aufgeweckter, gleichermaßen stattlicher, wie selbstbewusster Rüde,- menschenlieb und grundsätzlich
artgenossenverträglich,- freundlich aufgeschlossen, aber keineswegs
konfliktscheu, der den passenden familiären Rahmen für seine
Hundepersönlichkeit sucht.

Scooby Doo kam als kaum zweijähriger Jungspund ins Tierheim und lebt jetzt (Anfang 2022) ca. ein Jahr in der Obhut italienischer Tierschützer.

Scooby Doo weiß, ‚dass die Welt sich nach seiner Pfeife zu drehen hat‘. Er hegt keine grundsätzlichen Abneigungen gegen männliche wie weibliche Artgenossen, geht aber auch keiner Konfrontation aus dem Weg. Ängste, oder auch nur vorsichtige Zurückhaltung sind Scooby Doo fremd und wenn ihm ein Hundekollege dumm kommt, weiß Scooby Doo seine Standpunkte zu vertreten.
Ob und in welcher Weise sich Scooby Doos Selbstbild in seinem Verhältnis zu Katzen spiegelt, ist nicht bekannt.
Menschen gegenüber zeigt sich der große Hundejunge freundlich, kontaktbereit und interessiert an artübergreifender Interaktion. Souveränität, klare Ansagen und liebevolle Konsequenz sind allerdings gefragt, wenn Scooby Doo in die Mysterien eines familienhundlichen Daseins einzuführen sein wird.

Scooby Doos Kreuzbänder an den Hinterläufen sind, vermutlich infolge eines Unfalls in Mitleidenschaft gezogen/bereiten ihm bisweilen Probleme. Inwieweit eine, bereits einseitig vollzogene Operation Scooby Doos umfängliche ‚Einsatzkraft‘ wiederherstellt, bleibt abzuwarten. Bislang muss der junge ‚Kraftmeier‘ bisweilen etwas in seinem Aktionismus gebremst werden.
Sonstige Erkrankungen sind nicht bekannt.
Scooby Doo ist kastriert und zieht gechipt, enwturmt, auf Mittelmeerkrankheiten getestet, grundimmunisiert und gegen Tollwut geimpft, in sein neues Zuhause.

Scooby Doo sucht ein gleichermaßen liebevolles, wie zur Grenzsetzung befähigtes, menschliches Gegenüber,- ein Zuhause (idealerweise mit Garten), welches ihm klare Strukturen für eine sozialverträgliche Orientierung bietet.
Kinder in seinem künftigen Zuhause sollten unbedingt älter, standfest und verständig sein. Es gibt keine gesicherten Erkenntnisse zu Scooby Doos Kinderverhältnis. Aber seine Körpergröße, Präsenz und Durchsetzungkraft brauchen ein Gegenüber, daß ihm – im wahrsten Wortsinn – gewachsen ist.
Sollten in Scooby Doos Familie keine weiteren Vierbeiner leben, sind
regelmäßige Artgenossenkontakte anderweitig zu gewährleisten.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim adopTiere e.V.

Anschrift Sternsruher Str. 5
19258 Greven
Deutschland

Aufenthalts-  

land Italien

Homepage http://www.adoptiere.eu/

 
Seitenaufrufe: 580