shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

PETE

ID-Nummer435795

Tierheim NameTierschutzverein Arca e.V.

RufnamePETE

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 11 Monate

Farbeweiß-schwarz

im Tierheim seit14.04.2022

letzte Aktualisierung14.04.2022

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament lebhaft

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Da die kleinen Prinzen noch viel zu jung für einen Aufenthalt im Tierheim sind, durften Panda, Pete und Snoopy auf eine liebevolle und erfahrene Pflegestelle ziehen, dort warten die Brüderchen geduldig auf ihr „GO“ für den Aufbruch zu ihren endgültigen Familien. Jedes der hübschen Fellknäuel erobert mit altersgerechter Neugierde und Unerschrockenheit die Welt und hält diese auch für einen fantastischen Abenteuerspielplatz. Während Snoopy und Panda mit Brachialgewalt und unter Einsatz aller körperlichen Fähigkeiten gegen große Ungeheuer wie Schuhe und Möbel sowie nackte Füße kämpfen, ist Pete etwas zurückhaltender. Das kann einfach nur sein Charakter sein, vielleicht ist er auch das Gehirn der sonst so draufgängerischen Gang.
Weil wir nicht zu 100% wissen, wann das lustige Dreigestirn geboren ist (die Brüder sind noch nicht im Zahnwechsel, entsprechend ist das Raten etwas einfacher) und die Eltern unbekannt sind, gehören Pete, Snoopy und Panda in die große Kategorie der „Überraschungseier“. Für uns bedeutet das, dass wir nicht genau sagen können, wie groß und schwer die Wonneproppen mal werden, aber mit Sicherheit größer als ein Chihuahua und auch kleiner als ein Bernhardiner (die Tierschützer vor Ort sagen, dass wohl ein großer Teil Terrier in den Minihunden steckt – also rechnen wir bis Kniehöhe). Generell gilt aber die Faustregel: „Der Mischlingswelpe hört mit dem Wachsen auf, wenn er damit fertig ist.“
Sie sind so gespannt wie wir, was für Schönheiten aus den drei andalusischen Findelkindern werden? Der beste Weg das herauszufinden ist, Pete, Panda oder Snoopy ein wundervolles Zuhause anzubieten, in dem sie ein geniales, gesundes und langes Hundeleben als bester Freund ihrer eigens adoptierten Zweibeiners beginnen dürfen!

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein Arca e.V.

Anschrift Schulstr. 3
76593 Gernsbach
Deutschland

Aufenthalts-  

land Spanien

Homepage http://tierschutzverein-arca.de/

 
Seitenaufrufe: 824