shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

CAMILO möchte so gerne erfahren was es bedeutet, ein geliebtes Familienmitglied zu sein

ID-Nummer434813

Tierheim NameTierschutzverein Europa e.V.

RufnameCAMILO

RasseGalgo Español

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 2 Jahre , 8 Monate

Farbedunkel gestromt

im Tierheim seit06.04.2022

letzte Aktualisierung06.04.2022

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Alle

Größe groß

Temperament lebhaft

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Name: Camilo
Rasse: Galgo Español
Geschlecht: Rüde
Geburtsdatum: 06.2020 (1 Jahr alt)
Ungefähre Größe: 65 – 70 cm
Kastriert: ja
Katzentest: auf Anfrage
Erkrankungen: keine bekannt
Mittelmeertest: steht noch aus
Aufenthaltsort: ab 4.3.23: Pflegestelle 88677 Markdorf


Unser hübscher Galgo Camilo wurde zusammen mit vielen anderen Galgos von einem Galguero im Tierheim abgegeben. Vincente und sein Team nahmen die vielen Hunde auf, um sie zu versorgen und sie auf ihr Leben in einer eigenen Familie vorzubereiten.

In seinem früheren Leben war Camilo nicht mehr als ein Nutztier. Er wurde geboren, um zu jagen und durch Wettgeschäfte Geld zu bringen. Doch Camilos Besitzer hat beschlossen, dass er sein Futter nicht länger wert ist, und hat ihn im Tierheim abgegeben. Für Camilo ist das ein großes Glück – denn seine Reise soll hier nicht enden.

Camilo ist mehr als ein Jagdwerkzeug. Er ist noch jung und möchte so gerne erfahren was es bedeutet, ein geliebtes Familienmitglied zu sein.

Der schöne Galgo hat in seiner Vergangenheit sicher nicht viel Liebe erfahren. Trotzdem glauben wir nicht, dass er schlimme Erfahrungen gemacht hat. Er ist zwar am Anfang etwas schüchtern und zurückhaltend, was typisch für ihre Rasse ist, doch zu seinen Pflegern hat Camilo schnell Vertrauen aufgebaut. Er kommt ganz fröhlich angelaufen, wenn Pedro oder Vincente den Freilauf betreten und lässt sich das Kinn kraulen.

Camilo hat vermutlich noch nie in einem Haus gelebt. Er kennt den Alltag in einer Familie nicht, weder das Geräusch einer Spülmaschine, noch den Fernseher oder das Klingeln eines Schlüsselbundes. Alles ist neu für Camilo. Wir wünschen uns für unsere gestromte Schönheit ein Zuhause bei Menschen, die ihm alle Zeit geben, die er braucht, um anzukommen und Ruhe zu finden. Auch sollte sich Camilos Familie ausführlich mit dem Wesen der Rasse „Galgo“ befasst haben. Nur weil er von seinem Besitzer aussortiert wusste, heißt das nicht, dass er nicht jagt.

Sollten Kinder in Camilos Familie leben, dann sollten diese schon etwas älter sein und den hübschen Galgo ebenfalls nicht bedrängen. Mit ganz viel Liebe und Ruhe wird unser lieber Camilo ein treuer Begleiter, da sind wir uns sicher.

Im Tierheim lebt Camilo zusammen mit vielen anderen Hunden, sowohl Hündinnen als auch Rüden. Auch mit kleinen Hunden teilt er sich den Auslauf. Bisher ist er niemals negativ aufgefallen. Er zeigt ein tolles Sozialverhalten und wir können uns vorstellen, dass er sich über Hundegesellschaft im neuen Zuhause sehr freuen würde.

Haben Sie sich in Camilo verliebt? Dann kontaktieren Sie gerne seine Vermittlerin Iris Leimstoll! Sie steht in direktem Kontakt zum spanischen Tierheim und kann Ihnen alles zu einer Adoption erklären.

Iris Leimstoll (Sprachen: Deutsch, Englisch) Mobile: 0151 20780353 e-Mail: leimstoll@tsv-europa.de

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein Europa e.V.

Anschrift 88677 Markdorf
Deutschland
(Pflegestelle)

  In Google Maps öffnen

Homepage http://www.tierschutzverein-europa.de/

 
Seitenaufrufe: 585