shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

ONDIRA Souveräne, menschenbezogene Hündin wünscht sich ein Zuhause mit Bademöglichkeit.

ID-Nummer433531

Tierheim NameStreunerherzen e.V.

RufnameONDIRA

RasseMaremmano-Labrador-Mix

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 1 Jahr

Farbeweiß-beige

im Tierheim seit27.03.2022

letzte Aktualisierung27.03.2022

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Unsere O-Welpen hatten alles, was man sich als Welpe wünscht. Eine liebevolle Mutterhündin (Labrador- HSH -Mix), geboren in Sicherheit und einem warmen Zuhause. Bereits kurz nach der Geburt wurden wir um Hilfe gebeten, die Welpen später zu vermitteln und die Hündin kastrieren zu lassen.

Leider wurde aus unbekannten Gründen die Mutterhündin vergiftet. Acht Welpen waren von einem Tag auf den anderen ohne Mutter. Zuerst versuchte die Familie, die Welpen weiterhin zu behalten, doch der Schmerz über den Tod der Hündin war so groß, dass sie uns darum baten, die Welpen doch schon früher zu übernehmen. So kamen acht Waisen auf einen Schlag in unsere Obhut.

Alle haben sich von Welpen zu prächtigen Junghunden entwickelt. Viele haben schon ein Zuhause gefunden, nur drei Weibchen warten noch auf unserer Welpenstation auf ihr großes Glück.

Ondira hat sich zu einer stattlichen Hündin entwickelt; ihre Führungsstärke hat sie zu einer sehr ruhigen, ausgeglichenen Hündin werden lassen. Sie sucht immer die Nähe des Menschen, am liebsten läuft sie ganz eng bei Fuß. Im Auto, beim Tierarzt und auch in neuen Situationen bleibt sie absolut entspannt. Von den anderen wird sie gerne angespielt, eine Zeit lang mag sie das auch, aber wenn die anderen Hunde zu aufdringlich werden, kommt sie zum Menschen zurück. Sie sucht nach Führung und nimmt diese dankend an. Ondira liebt Wasser in jeglicher Form.

Alle drei Hündinnen sind Fremden gegenüber nicht ängstlich und zeigen gutes Erkundungsverhalten. Fremde Untergründe, Kisten, Eimer – sie sind stets neugierig und stecken den Kopf überall hinein. Wasser mögen sie, der Labrador scheint sich in der DNA wiederzufinden.

Trotzdem vermitteln wir die Hunde als Herdenschutzhunde, da eindeutig der italienische Maremmano mitgemischt hat. Der Charakter bildet sich jetzt erst aus, all das, was wir beschrieben haben, ist eine Idee von Anfang März und alle sind stets im Wandel. Wir suchen als Grundvoraussetzung für eine Adoption folgende Lebensumstände:
- Möglichst freistehendes Haus mit großzügigem Gartengrundstück, sicher und hoch eingezäunt.
- Klare Menschen, die in ihrer Kommunikation mit dem Hund konsequent und eindeutig sind.
- Hundeerfahrene Menschen.
- Menschen, die keine Befehlsempfänger suchen, sondern einen Hund, der sehr selbstständig denkt und handelt.
- Menschen, die Vertrauen gegen Vertrauen setzen, um eine intensive Bindung mit dem Herdenschutzhund einzugehen.
Wenn Sie sich für einen dieser Welpen interessieren, schicken wir Ihnen natürlich gerne aktuelle Fotos, Videos und eine aktuelle Einschätzung.

Auf unserer Homepage können Sie sich über die Rasseeigenschaften des Maremmano belesen.

Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Ondira kann nach Deutschland ausreisen.

Ihr Ansprechpartner:
STREUNERHerzen e.V.
Stefanie Richter
Tel. 0177 - 32 68 509
stefanie.richter@streunerherzen.com

Steckbrief

Name: Ondira
Geboren: ca. 02.12.2021
Rasse: Maremmano-Labrador-Mischling
Geschlecht: weiblich
Schulterhöhe: ca. 58 cm (Ende Oktober - im Wachstum)
Gewicht: ca. 28 kg (Ende Oktober – im Wachstum)
Kastriert: ja
Geimpft: ja
Gechippt: ja
Farbe: weiß/beige
Mittelmeercheck: folgt nach Einreise
Krankheiten: keine bekannt
Katzenverträglich: unbekannt
Hundeverträglich: ja
Kinder: unbekannt
Handicap: nein
Aufenthalt: Welpenstation, Sardinien

Zuhause: ja
Pflegestelle: -
Paten: nein
Notfall: nein
Geeignet für: erfahrene Hundehalter

Garten: ja
Zweithund: gerne, kein Muss
Hundeschule: bedingt

Jagdtrieb: unbekannt

Die Informationen stammen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde werden/wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt - so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter, Größen- und Gewichtsangaben können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier „unbekannt“ angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Streunerherzen e.V.

Anschrift Maiglerstr. 35
50321 Brühl
Deutschland

Aufenthalts-  

land Italien

Homepage http://www.streunerherzen.com/

 
Seitenaufrufe: 580