shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

LALA aufgeweckte, freundliche Hündin die sich mit jedem gut versteht

ID-Nummer423150

Tierheim NameTierschutzverein Europa e.V.

RufnameLALA

RasseBodeguero Andaluz

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 3 Jahre , 10 Monate

Farbetricolor

im Tierheim seit23.03.2022

letzte Aktualisierung24.03.2022

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament lebhaft

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Name: Lala
Rasse: Bodeguera Andaluz
Geschlecht: Weibchen
Geburtsdatum:
02.2019 (3 Jahre alt)
Ungefähre Größe: 42 cm
Kastriert: ja
Katzentest: verträglich
Erkrankungen: Keine bekannt
Mittelmeertest: negativ getestet.
Aufenthaltsort:
Hogar de Asis/ La Carolina (Spanien)

Lala ist eine sehr freundliche Bodeguerohündin, die sich seit März 2022 in unserem Partnertierheim „Hogar de Asis“ befindet. Normalerweise haben die kleinen, pfiffigen Bodegueros immer relativ viele Rassefans und werden schnell adoptiert. Warum Lala nun doch schon längere Zeit vergebens auf ein Zuhause wartet, ist uns allen unverständlich, denn sie bringt so ziemlich alle Anlagen mit, welche sich Liebhaber dieser tollen Rasse wünschen.

Bodegueros besitzen in der Regel einen äußerst liebenswerten Charakter und man hört von deren Besitzern immer wieder die Aussage: „Einmal Bodeguero- immer Bodeguero“. Und so ist es auch bei Lala, sie ist einfach nur lieb, lieb, lieb und vom Grundwesen her unterwürfig. Lala ist keine die sich jedem fremden Menschen direkt aufdrängt und vielleicht sogar unangenehm hochhopst. Sie begegnet fremden Personen erstmal schüchtern und schaut sich aus der Entfernung an, wie ihre Hundefreunde auf die Fremden reagieren. Hat sie realisiert, das von diesen keine Gefahr ausgeht, gewinnt sie schnell Vertrauen und vollführt einen regelrechten Freudentanz. Dabei trippelt sie gekonnt mit ihren Hinterbeinchen, was auch so bekannt für diese Rasse ist. An ihr ist also eine wahre Sambatänzerin verlorengegangen ?? Aber wie gesagt, man merkt ihr an, dass sie den Kontakt zu Fremden nicht gewohnt ist, da weicht sie aus. Sieht man sie dann im Umgang mit der ihr vertrauten Betreuerin, wird klar wieviel der berühmten „Bodi-Power“ und Lebensfreude in der kleinen Maus steckt.

Mit ihren vierbeinigen Artgenossen ist Lala super verträglich. Sie kommuniziert sauber und friedlich mit anderen Hunden und natürlich darf auch nicht das tägliche Rennspiel im Auslauf fehlen. Ihren Zwinger teilt sich Lala mit zwei weiteren Hündinnen was sehr gut klappt. Im großen Auslauf genießt sie den Kontakt und die Interaktion mit anderen Hunden, aber kann sich auch gut allein beschäftigen und mal in Ruhe ein Loch buddeln, in dem sie dann gemütlich liegen kann.

Bodegueros werden in den Beschreibungen oft „die sanften Terrier“ genannt und auch da finden wir Lala wieder. Sie hat sich in keiner Situation oder mit keinem Menschen jemals aggressiv gezeigt. Wie Sie in einem der Videos sehen können, würde sich Lala sogar mit einer Katze im Haushalt arrangieren. Im Moment hat Lala zwar noch ihren imaginären Sicherheitshelm auf, wir sind uns aber sicher, bei Menschen die sich Zeit nehmen und Mühe geben mit ihr zu trainieren und eine Bindung aufzubauen, wird sie sich schnell in das neue Zuhause anpassen. Bodegueros kommen eigentlich fast überall klar, bei Lala wünschen wir uns eine Wohnung oder Haus in etwas ruhigerer Umgebung.

Wir suchen Bodeguerofreunde, oder solche die es werden möchten, die genau das schätzen, was sie zu bieten hat: nämlich eine bewegungsfreudige und verspielte Flitzpiepe zu sein, die für jeden Spaß und jede Unternehmung zu begeistern ist. Aber genauso gut faulenzen kann und vor allem eines: mit ihrem Menschen kuscheln! Bodis sind ja dafür bekannt, dass sie sehr gerne im Bett schlafen, am liebsten unter der Decke oder neben dem Kopfkissen (was natürlich kein Vermittlungskriterium ist). Na, wer sucht eine vierbeinige Wärmeflasche?

Zu Lalas Vorgeschichte, können wir lediglich sagen, dass sie gemeinsam mit sieben anderen Hunden von unserer Tierschutzpartnerin Tere aus der Tötungsstation geholt wurde. Wie oder warum sie dort abgegeben wurde, konnte aber nicht mehr nachvollzogen werden.

Möchten Sie mehr über unsere sanfte Bodimaus erfahren? Ihr den imaginären Sicherheitshelm abnehmen und ihr stattdessen eine souveräne Führung und Geduld schenken? Dann schreiben Sie gerne ihrer Vermittlerin Gisela Sommerey eine E-Mail mit kurzer Vorstellung und Rückrufnummer für ein erstes unverbindliches Gespräch. Oder Sie können auch gerne einfach direkt anrufen.

Gisela Sommerey (Sprachen: Deutsch, Englisch) Mobile: 0173 6568050 e-Mail: sommerey@tsv-europa.de

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein Europa e.V.

Anschrift Meisenstr. 6
71576 Burgstetten
Deutschland

Aufenthalts-  

land Spanien

Homepage http://www.tierschutzverein-europa.de/

 
Seitenaufrufe: 748