shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

DONDIEGO Traumhafter Maremmano Mischling

ID-Nummer422832

Tierheim NameproTier e.V.

RufnameDONDIEGO

RasseMaremma Abruzzenhund-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 1 Jahr , 5 Monate

Farbeweiß

im Tierheim seit19.03.2022

letzte Aktualisierung21.03.2022

AufenthaltsortPflegestelle

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Kurzinfo
Geboren: 20. Juni 2021
Geschlecht: männlich
Rasse: Maremmano-Mischling
Schulterhöhe: ca. 63 cm
Kastriert: ja
Gechippt: ja
Mittelmeercheck: Hepatozoonose positiv
Krankheiten: keine bekannt
Katzenverträglich: unbekannt
Hundeverträglich: ja
Kinder: ja, wenn älter
Handicap:
keines bekannt
Pflegestelle: 92439 Bodenwöhr

Nach einem Jahr war es Ende Oktober 2021 endlich wieder soweit: Eine kleine Gruppe unseres Teams machte sich auf zur gemeinsamen Projekttour. Alle unsere Partner erwarteten uns schon sehnsüchtig. Und wir freuten uns natürlich darauf, unsere "alten Bekannten" wiederzusehen sowie die zahlreichen Neuzugänge kennenzulernen, die man uns schon avisiert hatte.

Zu den Neuankömmlingen, die man uns in der LIDA vorstellte, gehörten diese vier Geschwister: Dorina und ihre Brüderchen DonDiego, Dadito, Doc. Der LIDA war gemeldet worden, dass im Industriegebiet eine herrenlose Hündin beobachtet wurde, die in einer im Bau befindlichen Lagerhalle Babys zur Welt gebracht hatte und die Kleinen dort versorgte. Die Babys waren nun aber schon ein paar Wochen alt und die Gefahr bestand, dass sie aus der Halle herauslaufen und ihnen dann etwas zustoßen könnte. Schließlich gab es dort ja einigen Verkehr, und nicht jeder Auto- oder LKW-Fahrer achtet auf kleine Hunde … Also machten sich die LIDA-Mitarbeiter auf den Weg, um die Hundefamilie zu sichern. Leider gelang es nicht, der sehr scheuen Mutterhündin habhaft zu werden, aber die sechs Kleinen konnten alle eingefangen werden. (Es wird natürlich weiterhin versucht, auch die Mutter zu fangen, damit sie zumindest kastriert werden kann. Aber wir wissen ja, dass diese Streunerinnen sehr clever sind und sie es einem sehr schwer machen …)

So kamen also die sechs Kleinen ins Rifugio, wo sie in Sicherheit waren. Sie wurden liebevoll gepäppelt und entwickelten sich prächtig. Zwei der hübschen Hundekinder haben auch schon gute Zuhause in Italien gefunden. Für die verbliebenen Geschwister Dorina, DonDiego, Dadito und Doc wurden wir um Hilfe gebeten. Denn das Rifugio ist derzeit wieder mal übervoll. Nach wie vor werden alle Hunde gut versorgt, aber es fehlt den Mitarbeitern einfach die Zeit, jedem Hund und jeder Katze die Zuwendung zu schenken, die sie eigentlich brauchen.

So schnell wie möglich möchten wir die vier Hundekinder deshalb nach Deutschland holen. Hier sollen sie ihre Traumzuhause für immer finden bei lieben Menschen, die ihnen engen Familienanschluss schenken.

19. März 2022:
DonDiego durfte auf seinen deutschen Pflegeplatz reisen.

25. Mai 2022:
DonDiego hat sich mittlerweile gut in seiner Pflegestelle eingewöhnt. Er ist ein vorsichtiger, noch zurückhaltender Rüde, der seine Zeit zum Ankommen braucht. Da DonDiego durch seinen Bruder Doc an der Kontaktaufnahme mit den Menschen gehindert wird (er orientiert sich zu stark an ihm und Doc drängt sich gerne mal in den Vordergrund), wäre hier ein eigenes Zuhause sehr dringend nötig, damit dieser hübsche Rüde sich endlich entwickeln und Vertrauen fassen kann.

DonDiego läuft in ruhiger und ländlicher Gegend schon toll an der Leine und man merkt, was für ein Potenzial in diesem tollen Kerl steckt. Für DonDiego suchen wir liebevolle und geduldige Menschen, die ihm etwas Zeit geben. Ein Zuhause mit eigenem Garten und engem Familienanschluss in einer etwas ruhigeren Gegend wäre ideal.

24. Juli 2022:
Leider wartet DonDiego immer noch auf sein eigenes Zuhause. Wenn Sie DonDiego ein passendes Zuhause schenken können, freuen wir uns über Ihre Nachricht.

Wir vermitteln bundesweit.

Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:
Julia Krempl
Fon: 09471 301239 (ab 18 Uhr)
Mobil: 0170 3860065 (ab 18 Uhr)
E-Mail: julia.krempl@protier-ev.de

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim proTier e.V.

Anschrift 92439 Bodenwöhr
Deutschland
(Pflegestelle)

  In Google Maps öffnen

Ansprechp. Julia Krempl Telefon +49 (0)170 3860065

Homepage http://www.protier-ev.de/

 
Seitenaufrufe: 586