shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

DIAMOND weil sich die Anwohner von den Hundekindern gestört fühlten

ID-Nummer420495

Tierheim NameStray Einsame Vierbeiner e.V.

RufnameDIAMOND

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 2 Jahre , 6 Monate

Farbeschwarz-weiß

im Tierheim seit01.03.2022

letzte Aktualisierung04.03.2022

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

* ca. Sommer 2020 - ca. 45-50 cm - ca. 17 kg - kastriert - bei Kavala/Foteini/ noch in Griechenland
Weil sich die Anwohner bei der Gemeinde beschwerten, wurden Diamond und ihre 2 Geschwister von der Gemeinde brutal eingefangen. Als Foteini davon hörte, fuhr sie direkt zur Gemeinde und übernahm die Hundekinder. Jetzt sind sie bei Foteini im Gehege in Sicherheit.
04.03.2022: Wir haben neue Bilder von der fröhlichen Diamond bekommen.....sie wartet auf ihre Menschen.
- Ansprechpartnerin: Brigitte Meschkat
Tel. 06192 - 6726
Mobil 0173 - 32 88 99 0
Email b.meschkat@stray-ev.de
Durch Maddie ist Diamond so richtig aufgeblüht und ist eine fröhliche Hündin geworden. Doch jetzt ist ihre Freundin Maddie ausgezogen, sie hat ein Zuhause gefunden und Diamond träumt auch davon, endlich das Gehege zu verlassen. Ein eigenes Zuhause, zu Menschen, die ihr Geborgenheit und viel Liebe schenken.
Wo darf die freundliche Diamond einziehen????
28.12.2021: Diamond lebte mit ihren Geschwistern auf der Straße. In dieser Gegend hatte Foteini schon einige Hunde versorgt und von der Straße geholt, denn hier gab es immer wieder Ärger mit den Anwohnern. Die Hunde waren hier einfach unerwünscht.
Da sich die Anwohner auch dieses Mal wieder bei der Gemeinde beschwerten, wurde beschlossen die Hunde einzufangen und von dort wegzubringen. Es wurden Männer beauftragt, die die Hundekinder brutal einfingen. Als Foteini davon erfuhr, fuhr sie direkt zur Gemeinde und bot an die Hundekinder zu übernehmen und so zogen die Drei Anfang Februar 2021 bei ihr ein. Es waren 2 Rüden und 1 Hündin - Leonhard, Aftias und Diamond. Die ersten Tage waren die Drei sehr ängstlich und wussten nicht was mit ihnen geschah.....plötzlich von Männern gejagt und brutal eingefangen. Foteini schreibt:" Das Einfangen der Hunde war grausam und hat Spuren bei den Hundekindern hinterlassen." Den ersten Tag bei Foteini haben sie vor Erschöpfung nur geschlafen. Nach und nach wurden sie zutraulicher. Nach der Kastration und seit dem Zusammenleben mit Maddie hat Diamond sich total gewandelt. Sie hat sich zu einem fröhlichen Hundemädel entwickelt. Sie liebt es beschmust zu werden und legt sich dabei auf den Rücken. Besonders liebt sie das kuscheln mit Foteinis Sohn. Mit den anderen Hunden im Gehege hatte sie von Anfang an keine Probleme, sie liebt einfach alle. Trotz allem, auch wegen ihrer Vorgeschichte sollte sie in ein ruhiges Zuhause vermittelt werden, am besten auf dem Lande. Menschen, die ihr die Liebe geben, die sie nie erfahren durfte und die ihr mit Geduld und viel Liebe das Hunde ABC beibringen, denn im Gehege hat sie das noch nicht gelernt.
Wer gibt Diamond eine Chance????
380 € Schutzgebühr + 50 € Transportkosten

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Stray Einsame Vierbeiner e.V.

Anschrift Schillerstr. 25
66851 Bann
Deutschland

Aufenthalts-  

land Griechenland

Homepage http://www.stray-einsame-vierbeiner.de/

 
Seitenaufrufe: 539