shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

TINA fröhliches, aufgewecktes und verspieltes Hundemädchen wartet auf ihre Menschen

ID-Nummer420015

Tierheim NamePfotenhilfe Sauerland

RufnameTINA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich

Alter 1 Jahr

Farbebraun

im Tierheim seit28.02.2022

letzte Aktualisierung28.02.2022

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Tina
Alter: geb. ca. 17.11.2021
Größe: geschätzte Endgröße ca. 55-65 cm
Geschlecht: weiblich
Kastriert? nein
Rasse: Schäferhund Mali Herder Mischling

Tina lebt noch im Tierheim Kecskemét in Ungarn kann aber zeitnah nach Deutschland reisen.

Sie interessieren sich für Tina?
Unter dem nachfolgenden Link werden Sie direkt zur Anzeige auf unsere Homepage weitergeleitet:
https://www.pfotenhilfe-sauerland.de/unsere-schuetzlinge/hunde-in-ungarn/welpen-in-ungarn/item/tina-2
Dort gelangen Sie auch mit dem „Anfrage Button“ rechts unten in der Anzeige, ohne Umwege direkt zu unserem Bewerbungsbogen.

Die süße Tina kam am 2.2.2022 zusammen mit ihren Geschwistern Tula, Tabi, Tami und Timi als Abgabehunde/unerwünschter Nachwuchs ins Menhely. Auf der einen Seite ist man froh, dass die Hundekinder im Tierheim abgegeben wurden und nicht einfach getötet oder ausgesetzt, auf der anderen Seite zeigt es, dass noch viele Leute nicht bereit sind, ihre Hunde kastrieren zu lassen, da braucht es weiter viel Aufklärungsarbeit. Die Hundekinder hoffen, dass das Tierheim nur ein kurzer Zwischenstopp in ihrem Leben ist und sie bald mit ihren neuen Menschen voll durchstarten können.

Die Geschwister sind also erst seit kurzem im Menhely und werden dort nun Step by Step alle notwendigen Impfungen bekommen, die natürlich von den ehemaligen Besitzern nicht gemacht wurden, damit sie dann hoffentlich bald, mit ihren neuen Menschen ein glückliches und langes Hundeleben genießen dürfen. Die Geschwister scheinen aber keine schlechten Erfahrungen mit ihrer ehemaligen Menschengemacht zu haben, denn sie sind welpentypisch verschmust, verspielt, neugierig, agil und der Schalk sitzt ihnen im Nacken. Sie möchten nun langsam auf Erkundungstour gehen und bald das Leben außerhalb des Tierheims kennenlernen. Sie sollten ihre Kindheit nicht hinter Gittern verbringen müssen, sondern im Kreise von lieben Menschen, welche sie auf ihrem Weg zum Erwachsen werden begleiten und ihnen noch alles Wichtige beibringen, was so ein Hundekind für sein weiteres Leben wissen muss. Die Welpen stehen noch ganz am Anfang ihres Lebens und es würde ihnen bestimmt viel Spaß machen, gemeinsam mit ihren Menschen die Welt zu entdecken. Mit ihren Artgenossen verstehen sie sich gut.

Für unsere bezaubernden Hundekinder suchen wir liebe Tierfreunde, welche sich der Arbeit und Verantwortung mit einem jungen Hund bewusst sind. Unternehmungslustige Menschen, welche die Kleinen hunde- und altersgerecht auslasten, ihnen ein geborgenes Zuhause schenken, mit vielen Streicheleinheiten, ausgedehnten und abwechslungsreichen Spaziergängen, Hundeschule, Spiel, Spaß und natürlich vollem Familienanschluss.

Die „Rasselbande“ ist bald bereit für das Abenteuer Leben!

Aktuell sind alle noch zu jung für eine Kastration, die muss von den neuen Besitzern nachgeholt werden, wenn sie alt genug sind.

Endgröße von 55-65 cm und Endgewicht von 25-35 kg sind nur geschätzt.

Am 23.2.2022 ist Tina 35 cm und 6,7 kg (sie ist zu diesem Zeitpunkt die Kleinste der Geschwister).

HINWEIS
Da die Kastrationsbereitschaft, auch in Deutschland, massiv gesunken ist und wir weder "Unfallwelpen" noch Krankheiten wie Mammatumore oder Prostatakrebs forcieren möchten, behalten wir uns vor, für Welpen eine Kastrationskaution zu erheben. Diese beträgt für Rüden 300 € und für Hündinnen 450 €. Dieses Geld ist zusammen mit der normalen Schutzgebühr zu überweisen und wird bei Kastrationsnachweis vom Tierarzt, also Rechnung mit Chipnummer, sofort an den Adoptanten zurück überwiesen.


Besuchen Sie unsere Homepage, wir freuen uns:
https://www.pfotenhilfe-sauerland.de/

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Pfotenhilfe Sauerland

Anschrift Madfelder Str. 25
34431 Marsberg
Deutschland

Aufenthalts-  

land Ungarn

Homepage http://www.pfotenhilfe-sauerland.de/

 
Seitenaufrufe: 424