shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

NATALE - ein weiser weißer Hundebär -

ID-Nummer418825

Tierheim NameadopTiere e.V.

RufnameNATALE

RasseMaremma Abruzzenhund

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 14 Jahre , 8 Monate

Farbeweiß

im Tierheim seit20.02.2022

letzte Aktualisierung20.02.2022

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe groß

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Im Tierheim alt gewordener, stattlicher Maremmanomann von ruhig-gesetzter Wesensart, sucht für den Spätherbst seines Lebens eine würdevolle, alters- und rassegerechte Heimat.

Natale lebte lange frei, als wohlgelittener Tramp, wurde aber vor Jahren bereits eingefangen und ins Tierheim verbracht. Dort ist Natale alt geworden,- in einem Umfeld, daß an Tristesse kaum zu überbieten ist,- abseits sozialer Kontaktmöglichkeiten,- untergebracht in einem naßkalten Betonzwinger,- ohne Zuwendung/Ansprache..........

Natale ist ein ruhiger, unaufgeregter Hund, der sich mit Seinesgleichen (jedenfalls mit dem gleichfalls unkastrierten Rüden, mit dem er seinen Zwinger teilt) gut auskommt.
Um seine sozialen Kompetenzen gegenüber Zwei-, oder anderen Vierbeinern (z.B. Katzen) ins Feld zu führen, fehlt dem, immer noch imposanten Hundebären die Gelegenheit.
Wieviel ‚maremmanischer Geist‘ noch unter Natales dickem, weißen
Wuschelpelz virulent ist, wird sich erst erweisen, wenn er die Chance bekommt, seine Hundepersönlichkeit in einem eigenen, wirklichen Zuhause ‚strahlen‘ zu lassen.
Zu wissen, welches herdenschutzhundliche Weltbild und Familienkonzept der weis(s)e alte Herr mit sich herumträgt, wird für die späte Einführung Natales in die Wunder und Mysterien eines Familienhundedaseins deutscher Lesart, sicher hilfreich sein.
Bis dato hat Natale von, hierfür geltenden Regularien und Gepflogenheiten sicher nicht die leiseste Ahnung.

Natale wird vor Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet.
Sonstige Erkrankungen, oder Behinderungen des alten Herrn sind nicht bekannt. Davon, daß sich Natale, eher kurz-, als langfristig mit altersbedingten Zipperlein wird herumzuschlagen haben, ist allerdings ebenso auszugehen, wie davon, daß er diverse gesundheitsrelevante ‚Baustellen‘ und Pflegebedürfnisse mit in sein
neues Leben bringt. Natale zieht gechipt, entwurmt, grundimmunisiert und gegen Tollwut geimpft, in sein neues Zuhause.

Natale benötigt ein alters- und rassegerechtes Zuhause,- einen warmen (Leib und Seele wärmenden) und sicheren Zufluchtsort für alle, ihm bleibende Zeit. Zeit, die Natale als geliebtes, wertgeschätztes und respektiertes hundliches Familienmitglied verbringen soll. Ein angemessen großer, sicher eingezäunter Garten, über dessen Nutzung Natale idealerweise nach eigenem Gutdünken befinden kann, ist Adoptionsvoraussetzung.

2 Videos sind hier zu finden:

https://www.facebook.com/100057397481698/videos/a.403970611526185/451262176742415

https://www.facebook.com/100057397481698/videos/a.403970611526185/1121118715310262

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim adopTiere e.V.

Anschrift Sternsruher Str. 5
19258 Greven
Deutschland

Aufenthalts-  

land Italien

Homepage http://www.adoptiere.eu/

 
Seitenaufrufe: 513