shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

EPO - lieb und verträglich!

Notfall

ID-Nummer418214

Tierheim NameTierfreunde tierischgeholfen

RufnameEPO

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 2 Jahre , 1 Monat

Farbeweiß-braun

im Tierheim seit15.02.2022

letzte Aktualisierung15.02.2022

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament schmusebedürftig

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Name: Epo
Rasse: Mischling
Geschlecht: männlich/kastriert
Größe: 40 cm/8 kg
geboren: 01/2021
Aufenthaltsort: Spanien/Jodar
Handicap: Leishmaniose, in Behandlung. Keine vollständige Rute, daher leider keine Einreise in die Schweiz möglich

Beschreibung:
Unsere spanischen Tierschützer berichten: Der lebenslustige Epo ist wirklich ein ganz, ganz toller kleiner Kerl! Auch Epo haben wir, wie einige andere Hunde, aus einer Tötungsstation retten können. Daher wissen wir leider nichts über seine Vorgeschichte.
Was wir allerdings wissen, ist, dass Epo ein wundervoller Hund ist. Er ist freundlich verspielt und liebt sowohl andere Hunde als auch jeden Menschen, der ihm seine Zeit schenkt. Er ist einfach ein richtiger Schatz. Wer Epo ein richtiges Zuhause gibt, holt sich Freude und pure Liebe ins Haus, denn der Rüde ist einfach ein Traumhund!
Wir wünschen uns für ihn, dass er endlich ankommen und Zeit mit seiner eigenen Familie genießen kann.
Beim letzten Bluttest hat sich leider ein leicht erhöhter Titer für Leishmaniose ergeben und er bekommt dafür jetzt Tabletten. Seine Organe scheinen allerdings gesund und die Krankheit ist zudem unter ärztlicher Aufsicht behandelbar, so dass er trotz dieser Erkrankung noch ein langes Leben haben kann! Wir wünschen uns für den wunderbaren jungen Rüden bestenfalls erfahrene Menschen, die sich mit dieser Krankheit auskennen (oder wenn nicht, die gewillt sind sich intensiv damit auseinanderzusetzen) und vor allem Verständnis für Epos (medizinische) Bedürfnisse haben. Er muss Ruhephasen bekommen und es darf kein hektisches und stressiges Umfeld sein, in das er adoptiert wird, da sonst die Krankheit ausbricht. Außerdem müssen die Blutwerte regelmäßig (2x im Jahr) kontrolliert werden.

Update
12.01.2023: neue Beschreibung, neue Fotos
22.09.22 neue Fotos, neue Beschreibung
18.05.22 neue Fotos, aktualisierte Beschreibung

Video:
https://youtu.be/sh0t4uM7eLY
https://youtu.be/yEEfawX38U4

Info Leishmaniose:
Leishmaniose: Epo ist leider an Leishmaniose erkrankt, was jedoch unter ärztlicher Aufsicht sehr gut und kostengünstig (mit Mitteln aus der Humanmedizin) behandelbar ist. Er kann trotz dieser Erkrankung ein langes Leben haben. Wir wünschen uns für diesen Hund Menschen, die vielleicht sogar bereits Erfahrung mit dieser Erkrankung und Verständnis für Epo (medizinische) Bedürfnisse haben. Es darf kein hektisches und stressiges Umfeld sein, in das er adoptiert wird, da sonst die Krankheit ausbricht. Die Blutwerte müssen ständig (2x im Jahr) kontrolliert werden.

Bitte beachten Sie:
Die Rückmeldungen der Tierheime spiegeln das aktuelle Verhalten der hier zur Vermittlung stehenden Hunde wieder. Auch wie sich der Hund in Deutschland zeigen wird, können wir nicht vorhersehen. Somit bleibt er ein Stück weit -ein Überraschungsei-, denn jeder Hund kann sich - genau wie wir Menschen - verändern und entwickeln. So braucht auch dieser Schatz viel Geduld und Erziehung von seinen Menschen, die nun sein endgültiges Zuhause sein sollen und nicht nur wieder -Durchgangsstation-.

Zuhause gesucht:

Für Epo suchen wir ein liebes, verständnisvolles Zuhause. Unsere Hunde kommen in der Regel und soweit es die Gesundheit zulässt kastriert, geimpft, gechipt, entwurmt und mit EU-Pass versehen ins neue Zuhause. Außerdem sind sie auf Leishmaniose und Ehrlichiose getestet (ab einem Alter von 1 Jahr, da vorher nicht aussagekräftig). Wir freuen uns auf Ihren Kontakt. Vermittlung gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr.

Bei Interesse füllen Sie bitte unser Online-Selbstauskunftsformular aus. Sie finden es hier: https://tierischgeholfen.de/allgemeines/selbstauskunft-hund.html

Kontakt:
Cornelia Mertins
cornelia@tierischgeholfen.de
+491776272625 (auch WhatsApp)
Link zur Homepage: www.tierischgeholfen.de

Bitte beachten Sie, dass wir diese Tätigkeit in unserer Freizeit durchführen. Wir sind alle berufstätig und haben Familie und eigene Tiere bzw. Pflegetiere. Haben Sie bitte Verständnis, wenn wir nicht immer sofort antworten können, wir melden uns baldmöglichst bei Ihnen zurück. Danke!

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierfreunde tierischgeholfen

Anschrift Am Forsthaus 77
52511 Geilenkirchen
Deutschland

Aufenthalts-  

land Spanien

Homepage http://tierischgeholfen.de/index.php

 
Seitenaufrufe: 493