shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

ALDO quietschfidel, freundlich und fröhlich

ID-Nummer417885

Tierheim NameTierschutzverein Europa e.V.

RufnameALDO

RasseJagdhund-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 1 Jahr

Farbeweiß-schwarz

im Tierheim seit13.02.2022

letzte Aktualisierung13.02.2022

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe groß

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Name: Aldo
Rasse: Jagdhund-Mischling
Geschlecht: Rüde
Geburtsdatum: 01.09.2021
Ungefähre Größe: ca. 66 cm
Kastriert: nein, noch zu jung
Katzentest: nicht bekannt
Erkrankungen: keine bekannt
Mittelmeertest: alles negativ
Aufenthaltsort: 76646 Bruchsal

Unser wunderhübscher Aldo lebt nun seit Ende Juli auf seiner Pflegestelle.
Aldo ist ein sehr zarter, lieber, vorsichtiger und auch ängstlicher Hund, der etwas Zeit braucht, um sich zu gewöhnen und aufzutauen. Wer ihm mit Verstand, Geduld und Liebe begegnet, sieht aber, dass er auch sehr neugierig und lustig ist und schnell kleine Fortschritte macht!
Aldo liebt es inzwischen gestreichelt zu werden und hebt schon das Füßchen, wenn man auf ihn zugeht, damit er die Schenkelinnenseite gekrault bekommt. Er ist ein richtiger Kuschler, wenn er erst einmal Vertrauen gefasst hat. Auch beim Spazieren gehen übt er fleißig, entgegenkommenden Spaziergängern und Fahrradfahrern entspannter zu begegnen. Hundebegegnungen sind für ihn kein Problem, er freut sich über Hundekontakte.

Für Aldo wünschen wir uns unbedingt mindestens einen souveränen Ersthund. Er ist sehr verträglich, eher unterwürfig, orientiert sich sehr stark an der souveränen und entspannten Ersthündin im Haus und lernt viel durch Beobachtung.
Aldo kann schon einige Stunden alleine bleiben und auch Autofahren ist für ihn kein Problem, selbst bei längeren Fahrten, er springt bereitwillig in den Kofferraum.
Hier auf der Pflegestelle lebt er problemlos mit zwei Katzen zusammen.
Für Aldo solltet ihr am besten viel Geduld und auch etwas Erfahrung mitbringen. Kinder sollten im neuen Zuhause lieber nicht vorhanden oder schon älter sein, denn die unberechenbaren Bewegungen und Geräusche von Kindern machen ihm derzeit noch Angst. Außerdem hat sich gezeigt, dass Aldo eher ländlich leben sollte. Wenn er viel Natur um sich herum hat statt verkehrsstarken Straßen und stark frequentierten Rad- und Fußwegen, blüht Aldo richtig auf und zeigt, was für ein witziger Zeitgenosse er sein kann! Dann wird geschnuppert, gerollt und gespielt. Er hat viel Energie, sodass mit ihm auch längere Spaziergänge oder Wanderungen bestimmt gut möglich sind, wenn er erst einmal Vertrauen aufbauen konnte.
Aldo ist ein richtig süßer Herzbub, der auf sein Traumzuhause mit viel Geduld, Liebe, Ersthund(en) und Natur wartet.
Bei Fragen wendet euch gerne an seine Vermittlerin Silva Bender, bei der er auch vor Ort ist. Sie kann euch eure Fragen beantworten.


Silva Bender (Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch) e-Mail: bender@tsv-europa.de

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein Europa e.V.

Anschrift 76646 Bruchsal
Deutschland
(Pflegestelle)

  In Google Maps öffnen

Homepage http://www.tierschutzverein-europa.de/

 
Seitenaufrufe: 764