shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

LAIKA lieb, sanft, intelligent und sozial

ID-Nummer417441

Tierheim NameTierschutzverein Europa e.V.

RufnameLAIKA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 2 Jahre , 8 Monate

Farbebraun

im Tierheim seit10.02.2022

letzte Aktualisierung10.02.2022

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe groß

Temperament lebhaft

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Name: Laika
Rasse: Mischling
Geschlecht: Weibchen
Geburtsdatum: 01.2020 (2 Jahre alt)
Ungefähre Größe: ca. 55 cm, ca. 26 kg
Kastriert: ja
Katzentest: unbekannt
Erkrankungen: keine bekannt
Mittelmeertest: alles negativ getestet
Aufenthaltsort: Pflegestelle des Tierheim Odai

Hier kommt unsere wunderschöne und zauberhafte Laika!

Laika wurde als junge Hündin, als sie schätzungsweise 7 bis 8 Monate alt war, von einer tierlieben Bekannten auf einem Feld gefunden, direkt neben einer Baustelle. Die Frau war selbst mit ihren eigenen Hunden unterwegs und entdeckte Laika. Die Hündin kam sofort an, war sehr freundlich und neugierig und versuchte mit jedem Mittel die Aufmerksamkeit unserer Bekannten zu bekommen. Sie fing an mit ihren Hunden zu spielen und mit ihnen gemeinsam spazieren zu gehen. Man hat schnell gemerkt, dass sie sich in der Gegend gut auskennt, da sie alles nach Futter durchsuchte. Es machte den Anschein, dass die Hündin schon länger dort lebte. Sie kannte das Feld, jagte dort Hasen und konnte diese manchmal sogar fangen. Sie folgte unserer Bekannten mit nach Hause und diese brachte es nicht übers Herz sie wegzuschicken und nahm sie zunächst bei sich auf. Erst später bemerkte sie, dass Laika schwanger war. Da die zwei großen Hunde der Bekannten Laika zuerst nicht akzeptierten, wurde für sie eine Hütte außerhalb des Grundstücks gebaut. Nach etwa einem Monat, nachdem sie auch ihre Welpen zur Welt gebracht hatte, konnte man sie in den Garten bringen und schließlich auch ins Haus. All ihre Welpen wurden erfolgreich vermittelt und Laika konnte anschließend kastriert werden.

Sie blieb zunächst in der Familie und hat sich sehr schnell an ihr neues Leben angepasst. Laika hat alle Tiere und Menschen akzeptiert, die Regeln und Hierarchien verstanden und angenommen. Sie ist sehr intelligent und sozial und hat daher keinerlei Probleme mit irgendjemandem. Außerdem ist sie sehr verspielt, dynamisch und immer für jede Art von Action bereit. Sie liebt es einfach mit dabei zu sein und hat sich perfekt in das Rudel integriert. Wenn einer der Hunde dominanter wird, ordnet sie sich gleich unter oder zieht sich zurück und meidet den Konflikt. Selbst die beiden Hunde, die sie am Anfang nicht mochten, lieben Laika mittlerweile absolut. Außerdem liebt es Laika spazieren zu gehen und alles zu erkunden. Sie sucht, schnüffelt, gräbt und rennt auch gerne längere Strecken, wodurch sie es genießt aufregende und abwechslungsreiche Spaziergänge zu unternehmen. Zudem liebt sie es – wohl aus alter Gewohnheit – Hasen hinterherzujagen, das sollten ihre zukünftige Familie auf jeden Fall im Hinterkopf behalten.

Menschen gegenüber ist Laika sehr aufmerksam und unaufdringlich. Sie liebt es, gestreichelt zu werden und würde am liebsten stundenlang nur schmusen. Laika ist sehr lieb, sanft und genießt es einfach nur, bei ihren Menschen zu sein. Während ihrer Zeit in der Familie und im Leben im Haus hat sich gezeigt, dass sie ihren angewiesenen Platz zum Ruhen und zum Fressen akzeptiert und angenommen hat. Im Haus macht sie nichts kaputt, bellt nicht und ist relativ ruhig. Wenn die Menschen außer Haus sind, bleibt sie derzeit im Hof mit den anderen Hunden, das heißt sie wurde bislang noch nicht alleine im Haus gelassen. Sie liebt es draußen zu sein, immer in Action zu sein und den Hof zu bewachen. Da unsere Bekannte an einer belebten und befahrenen Straße lebt, hat Laika dort sehr viele Außenreize und bellt schnell fahrende Autos, Fahrradfahrer oder andere Hunde an. Sie wurde nie erzogen oder trainiert. Wir können uns jedoch vorstellen, dass sie in einer ruhigeren Umgebung mit weniger Reizen auch selbst ruhiger werden wird. Es wäre sicherlich sinnvoll, mit ihr richtig zu trainieren, da sie sehr intelligent und lernwillig ist. Manchmal hat Laika noch Angst bei lauten Geräuschen oder plötzlichen Bewegungen. Dann zieht sie sich immer gleich zurück, merkt sich das Geschehene und versucht dem aus dem Weg zu gehen. Auch hier ist ihre zukünftige Familie gefragt, Laika mit aller Liebe, Ruhe und Geduld bei sich aufzunehmen und ihr Stück für Stück die Welt zu zeigen.

Da der Partner unserer Bekannten plötzlich krank geworden ist, wird sie den Bedürfnissen von drei Hunden aktuell einfach nicht gerecht, gerade bei einer so jungen und aktiven Hündin wie Laika. Sie hat hier derzeit nicht die Zeit und Kapazität, mit Laika lange Spaziergänge zu unternehmen und sie richtig auszulasten. Daher wünschen wir uns für unsere wunderbare Laika eine liebevolle Familie, die sie so bei sich Zuhause aufnimmt, wie sie ist und sie zunächst einmal ankommen lässt. Eine Familie, die sie mit aller Liebe empfängt und ihr die Zeit gibt, die sie benötigt. Es wäre wunderbar, wenn sie Platz bei lieben Menschen findet, die in einer ruhigeren Gegend wohnen, die sie dennoch auch richtig auslasten. Wir sind uns sicher, dass sich unsere traumhafte Laika so zu einer tollen Wegbegleiterin entwickeln wird.

Wenn Sie mehr über unsere goldige Laika wissen möchten, wenden Sie sich gerne an ihre Vermittlerin Regine Deesz. Bitte beachten Sie die ggf. angegebenen Telefonzeiten und die Nachtruhe. Oder schicken Sie Ihre Anfrage gerne per Mail unter Angabe Ihrer Telefonnummer.

Regine und Reinhard Deesz (Sprachen: Deutsch) Mobile: 0162 8333037 (von Mo, Mi, Do + Fr. ab 19:00 Uhr) e-Mail: deesz@tsv-europa.de

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein Europa e.V.

Anschrift Meisenstr. 6
71576 Burgstetten
Deutschland

Aufenthalts-  

land Rumänien

Homepage http://www.tierschutzverein-europa.de/

 
Seitenaufrufe: 323