shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

TIBET - sucht ein ruhiges Plätzchen

ID-Nummer417170

Tierheim NameHundepfoten in Not e.V.

RufnameTIBET

RasseZwergspitz-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 12 Jahre , 3 Monate

Farbehellbraun-beige

im Tierheim seit08.02.2022

letzte Aktualisierung08.02.2022

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Alle

Größe klein

Temperament ruhig

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Der kleine Hundesenior Tibet hatte gleich zwei mal Pech in seinem Leben. Schon als Welpe landete er in einem spanischen Tierheim, fand aber recht schnell ein Zuhause. Einige Jahre später wurde er erneut dort abgegeben. Sein Besitzer war krank geworden und aus der Familie wollte sich niemand um den kleinen Rüden kümmern. Seit Anfang Februar 2022 lebt Tibet nun in einer Pflegestelle in Deutschland.

Den kleinen Hundesenior begleitet leider die Dauerbaustelle Arthrose. Er benötigt regelmäßig Medikamente und Physiotherapie. Zusätzlich plagte Tibet noch eine eitrige Parodontitis, die operativ behandelt werden musste. Über eine Unterstützung in Form einer Patenschaft würden wir uns sehr freuen. Auch einmalige Spenden sind sehr willkommen. Mit den Schmerzmitteln, die er inzwischen bekommt, lebt es sich deutlich besser. Er hat auch etwas an Gewicht zugelegt.

Tibet ist sehr auf sein Pflegefrauchen fixiert. Er hört beim Spazierengehen auf Rückruf und läuft super im Feld mit der Gruppe. Er scheint es zu genießen, aktuell noch an der Schleppleine, frei laufen zu können. Dies hat sich auch beim Zusammentreffen mit anderen Hunden bemerkbar gemacht. Sobald er merkt oder meint er wäre nicht mehr “angeleint”, ist er anderen Hunden gegenüber nicht mehr so vorlaut.
Das alleine Zuhause bleiben bereitet ihm keine Probleme. Hier wird weder gebellt noch etwas kaputt gemacht. Autofahren und Katzen sind ebenfalls kein Problem für den kleinen Mann.

Tibet ist für sein Alter ziemlich flott unterwegs und freut sich über ausgedehnte Spaziergänge. Wenn er anschließend mit seinen Menschen auf dem Sofa liegen und kuscheln darf, ist der kleine Kerl im siebten Hundehimmel :-). Aber er weiß auch ziemlich genau, was er mag und was nicht - und weiß auch, wie er es uns vermitteln kann. Da wird schon mal gegrummelt und geknurrt, wenn man ihn an seinem Schlafplatz stört. Deshalb möchten wir Tibet gerne an hundeerfahrene Menschen ohne Kinder vermitteln. Tibet ist kein schwieriger Hund, aber man sollte ihn schon zu nehmen wissen.

Wir suchen für Tibet nun ein Verwöhnplätzchen bei liebevollen Menschen, gerne in einer ruhigen, eher ländlichen Gegend. Der kleine Senior hatte in seinem Leben genügend Aufregung und würde sich über ein umsorgtes, beschauliches Leben sehr freuen.

Wenn bei Ihnen gerade ein Plätzchen auf dem Sofa frei ist, freuen wir uns auf Ihre Nachricht.

Zwergspitzmischling
geb. 06/2010
ca. 30cm Schulterhöhe/ 2,1kg
kastriert
verträglich mit Rüden und Hündinnen
geimpft, gechipt, EU-Pass,
MMT negativ

Schutzgebühr: 175,--€ (inkl. 75,--Transportkostenpauschale)

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Hundepfoten in Not e.V.

Anschrift 52477 Alsdorf
Deutschland
(Pflegestelle)

  In Google Maps öffnen

Ansprechp. Maria Piperidou Telefon +49 (0)176 72592260

Homepage http://www.hundepfoten-in-not.de/

 
Seitenaufrufe: 815