shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

BALOO , kleine Fledermaus sucht liebevolles Zuhause / Auf Pflegestelle in Schwanstetten/Bayern!

ID-Nummer417092

Tierheim NameFranz von Assisi Hundenothilfe e.V.

RufnameBALOO

RassePodenco

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 1 Jahr , 8 Monate

Farbesandfarben

im Tierheim seit07.02.2022

letzte Aktualisierung07.02.2022

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Auf Pflegestelle in Schwanstetten/Bayern!

Die Vermittlung der Hunde wird von ehrenamtlichen Vereinsmitgliedern übernommen, die berufliches, privates und ehrenamtliches Engagement unter einen Hut bringen müssen, weshalb telefonische Kontakte erst stattfinden können, nachdem wir Ihre schriftliche Anfrage per E-Mail erhalten haben. Zur Bearbeitung Ihrer Anfrage bitten wir um eine informative Beschreibung ihrer Lebenssituation, z.B. wer zur Familie gehört, wie Sie wohnen und wie Ihr Tagesablauf unter der Woche aussieht. Diese Informationen helfen uns bei der Einschätzung, ob der Hund zu Ihnen passen könnte. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und freuen uns darauf von Ihnen zu hören.

Darf ich mich vorstellen? Mein Name ist Baloo, ich bin im Januar 2021 geboren und ein waschechter Podenco. Ursprünglich stamme ich aus Spanien und wurde dort von meinem damaligen Besitzer einfach in die Tötungsstation entsorgt, nachdem er für mich keine Verwendung mehr hatte. In letzter Minute konnte ich dank eines lieben Spenders mit einem "Ticket aus der Hölle" vor dem sicheren Tod gerettet werden. Ich habe dann tapfer in unserer spanischen Auffangstation ausgeharrt, bis ein Plätzchen auf einer unserer deutschen Pflegestellen frei wurde.

Und da bin ich nun. Die ersten Tage waren für mich schon ein wenig gruselig, weil ich so gar nichts kannte. Aber meine Pflegemama ist liebevoll, geduldig und zeigt mir, dass ich eigentlich keine Angst mehr haben muss. Langsam öffne ich mich und genieße es auch, gestreichelt und liebkost zu werden. An den Tagesablauf auf meiner Pflegestelle habe ich mich schnell angepasst und sofort verstanden, dass man (Hund) seine Geschäfte draußen erledigt, weiche Hundekörbchen (und auch das Sofa) zum Schlafen da sind und nicht mehr nur der harte Boden. Mein absolutes Highlight war der erste Spaziergang mit meiner Pflegemama in der freien Natur, den ich – natürlich richtig gesichert – prima gemeistert habe, obwohl ich vorher noch keine Erfahrung mit der Leine hatte. Meine Hundekumpel auf der Pflegestelle finde ich super und orientiere mich sehr an ihnen, so dass in meinem neuen Zuhause schon ein Artgenosse vorhanden sein sollte, der mich allerdings nicht dominieren, sondern eher ruhig und souverän sein sollte.

Ich habe keine großen Ansprüche, sondern wünsche mir ein ruhiges, strukturiertes, naturnahes Heim mit Familienanschluss ohne Kindertrubel, da ich damit einfach überfordert wäre, aber bitte mit einem podencosicher eingezäunten Garten, wo ich auch mal ausgelassen flitzen und vielleicht auch buddeln kann. Spaziergänge durch Wald und über die Felder inklusive Mäusesuche sollten hier auch nicht fehlen. Ein Leben in der Stadt kommt für mich nicht infrage. Mit meinen 43 cm bei 12 kg habe ich durchaus eine angenehme Größe und passe fast überall hin, sogar aufs Sofa. Sie wären erstaunt, wie klein ich mich falten kann.

Selbstverständlich bin ich geimpft, gechipt und kastriert und habe einen negativen Mittelmeertest mitgebracht.

Wenn Sie sich nun in mich verliebt haben und mir geduldig die Zeit lassen, die ich brauche, um in Ruhe anzukommen, auch bei kleinen Rückschlagen weiter zu mir halten und mich liebevoll und sanft führen wollen, dann melden Sie sich doch! Es wäre von Vorteil, wenn Sie schon Erfahrungen mit meiner Rasse gesammelt haben und wissen, worauf es hier ankommt. Für Hundeanfänger bin ich nicht geeignet.

Aber glauben Sie mir, es lohnt sich. Ich habe schon sehr oft gehört, dass Menschen, die einmal einen Podenco hatten, nie mehr eine andere Rasse wollen. Podencos sind sehr sanftmütig, intelligent und gelehrig und lernen schnell was erlaubt ist und was nicht, sind sich aber nicht immer mit ihrem Halter einig, wenn sie sich etwas in den Kopf gesetzt haben. Dies ist aber nicht die Folge schlechter Erziehung, sondern liegt einfach in ihrer Natur. Sanftmut, viel Geduld und ab und an ein langer Atem sind hier gefragt, denn der Podenco will überzeugt werden, dass es sich lohnen könnte, wenn er etwas tun soll. Kadavergehorsam ist hier fehl am Platz.

Schutzgebühr: 380 Euro

Unsere Hunde sind kompl. durchgeimpft, bis auf wenige Ausnahmen (wie z. B. Welpen oder ältere, kranke Tiere) kastriert, entwurmt, auf Mittelmeerkrankheiten getestet, gechipt und haben einen EU-Ausweis! Eine Vermittlung erfolgt nur mit einer Platzkontrolle, Tierschutzvertrag und einer entsprechenden Vermittlungsgebühr!


Kontakt:

Melanie Thumm

Email: Melanie.Thumm@Hunde-ohne-Lobby.de
oder
melanie_thumm@web.de

Es können nur schriftliche Anfragen (per Mail) mit einer kurzen Beschreibung Ihrer Lebenssituation berücksichtigt werden.

Homepage: Hunde-ohne-Lobby.de

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Franz von Assisi Hundenothilfe e.V.

Anschrift 90596 Schwanstetten
Deutschland
(Pflegestelle)

  In Google Maps öffnen

Homepage http://www.hunde-ohne-lobby.de/

 
Seitenaufrufe: 876