shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

LEAMARIA , geb. ca. 03/2020, lebt auf einer Pflegestelle in 34369 Hofgeismar

ID-Nummer405765

Tierheim NameHundegarten Serres e.V.

RufnameLEAMARIA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 2 Jahre , 6 Monate

Farbegrau-braun-weiß

im Tierheim seit28.01.2022

letzte Aktualisierung28.01.2022

AufenthaltsortPflegestelle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Wenn Sie sich für diesen Hund interessieren, füllen Sie bitte das Formular „Selbstauskunft“ aus, das Sie auf unserer Homepage (www.hundegarten-serres.de) finden können. Vielen Dank für Ihr Verständnis!


Lea-Maria, geb. ca. 03/2020, lebt auf einer Pflegestelle in 34369 Hofgeismar

Diese wunderhübsche Hündin ist die liebe Lea-Maria. Sie lebte schon eine ganze Weile auf den Straßen von Serres/Griechenland, bis es unserer Helferin Iliana endlich gelang, sie mittels einer Hundefalle einzufangen. Da sie zuvor bereits Welpen bekommen hatte, musste sie nämlich so schnell wie möglich
kastriert werden. Anschließend kam Lea-Maria im örtlichen Tierheim unter, was für sie der absolute Albtraum war. Mehrere Monate verbrachte sie in einem kleinen Einzelzwinger, weil die Tierheimmitarbeiter befürchteten, sie könnte noch einmal abhauen. Lea-Maria zeigte irgendwann fast keine Regung mehr und hatte sich wohl mit ihrem Schicksal abgefunden. Seit kurzem lebt sie nun endlich auf einer Pflegestelle in Deutschland und lernt es noch einmal neu, Spaß am Leben zu haben. Einzig ein verständnisvolles Zuhause mit lieben Menschen fehlt ihr noch zum Glück.

Bei unserer Lea-Maria fallen einem natürlich sofort die einzigartigen, eisblauen Augen auf. Hinzu kommt ihr toll gefärbtes, beige-grau-schwarzes Fellkleid. In Griechenland verhielt sie sich Menschen gegenüber noch recht ängstlich, hat aber auf ihrer Pflegestelle bereits große Fortschritte gemacht. Ihren Bezugspersonen vertraut sie vollkommen und auch Fremden gegenüber ist sie nicht mehr ganz so skeptisch. Es dauert einfach eine Weile, bis sie auftaut. Mit Artgenossen zeigt sie sich dafür von Anfang an sehr verträglich und integrierte sich super-schnell in das vorhandene Rudel, bestehend aus einem großen Rüden und einer kleinen Hündin. Lea-Marie spielt unglaublich gerne – sei es mit anderen Hunden oder dem vorhandenen Spielzeug. Optimal wäre für sie ein souveräner Ersthund, an dem sie sich orientieren und mit dem sie toben kann. Katzen konnte sie in der letzten Zeit ebenso kennenlernen. Ihre zukünftigen Menschen sollten mit viel Ruhe an Lea-Maria herantreten, um sie nicht zu überrumpeln. Nach und nach zeigt sie dann von ganz alleine, was für ein liebenswerter Charakter in ihr steckt. Am liebsten entspannt sie im Garten, lässt sich bürsten und unternimmt spannende Spaziergänge mit ihren Freunden. Letztere sind Lea-Marias absolutes Highlight. Sie geht bereits gut an der Leine, ist auf der Pflegestelle stubenrein und kann auch schon einige Stunden alleine zuhause bleiben. Darüber hinaus fährt Lea-Maria gerne im Auto mit, liebt Wasser und begleitet ihre Pflegefamilie, wo immer es möglich ist. Wenn Sie einem ruhigen Hund mittleren Alters eine artgerechte Zukunft bieten wollen, sind Sie bei Lea-Maria genau richtig. Sie ist zwar kein Welpe mehr, lernt aber erst jetzt, was es heißt, so richtig zu leben und taut dabei von Tag zu Tag mehr auf. Wir freuen uns sehr auf eine vielversprechende Anfrage von Ihnen, damit diese tolle Hündin endlich so richtig ankommen kann.

In Lea-Marias endgültigem zuhause sollte definitiv ein direkter Zugang zu einem ausbruchsicheren Garten zur Verfügung stehen.

Aufgrund ihrer Optik und Größe kann es sich bei Lea-Maria auch um einen Herdenschutzhund-Mischling handeln. Gerne informieren wir Sie vorab ausführlicher über die Besonderheiten dieser großartigen Tiere.

Geschlecht: weiblich
geboren: ca. März 2020
Größe: ca. 60 cm/25 kg
kastriert: ja
Sonstiges: evtl. Herdenschutzhund-Mix

Sie möchten diesem Hund ein Zuhause geben? Füllen Sie bitte auf unserer Homepage das Formular „SELBSTAUSKUNFT“ aus. Bitte studieren Sie zuerst unsere Vermittlungskriterien. Gerne beantworten wir Ihnen dann alle Fragen zum Thema Adoption/Vermittlung. Wir vermitteln bundesweit.
Alle zur Vermittlung stehenden Hunde sind geimpft, gechippt, entwurmt und haben einen EU-Heimtierausweis.
Bitte informieren Sie sich über den aktuellen Stand der Reservierung eines Hundes auf unserer Homepage. Dort warten noch viele weitere Fellnasen auf ihre Chance: www.hundegarten-serres.de
Ihr Team vom Hundegarten Serres e.V.

https://youtu.be/fLM-yZv1q04

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

evtl. Herdenschutzhund-Mix
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Hundegarten Serres e.V.

Anschrift 34369 Hofgeismar
Deutschland
(Pflegestelle)

  In Google Maps öffnen

Telefon +49 (0)2251 73640

Homepage http://hundegarten-serres.de/

 
Seitenaufrufe: 548