shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

MIRNA sucht liebevolle rassekundige Menschen

ID-Nummer404899

Tierheim NameAnimal Souls e.V.

RufnameMIRNA

RasseDeutscher Schäferhund

Geschlecht/KastriertWeiblich

Alter 1 Jahr , 2 Monate

Farbeschwarz-gelb

im Tierheim seit23.01.2022

letzte Aktualisierung23.01.2022

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Erfahrene

Größe groß

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Name: Mirna
Geschlecht: weiblich
Geburtsdatum: 23.05.2021
Größe: ca. 58 cm (Stand: 22.01.2022)
*******************************

Mirna wurde auf dem Grundstück eines Bauern gefunden, wo sie ettliche Hühner und Enten getötet hatte und bei ihrer Beute saß um auf ihre Belohnung zu warten. Ihr großes Glück war, dass der Bauer ein tierlieber Mensch war, der die Polizei gerufen und sie nicht erschossen hat. Da sie sehr freundlich zu Menschen ist wollte niemand sie haben, da sie nicht zum Wachhund taugt. So ist sie bei unserer rumänischen Tierschützerin gelandet, die sie im Januar 2022 in ihre Obhut genommen hat.

Dort lebt Mirna in einer sehr großen gemischten Hundegruppe und kommt mit allen super zurecht. Mirna ist sehr sehr freundlich zu Menschen und anderen Hunden. Auf Grund ihrer jagdlichen Vorgeschichte hat sie momentan keinen Kontakt zu Katzen oder Kleintieren. Aber daran sollte in ihrem neuen Zuhause dringend gearbeitet werden, denn noch ist Mirna ein Hundekind. Rassetypisch ist sie sehr intelligent und bringt einen guten will-to-please mit. Sie ist sehr neugierig und aufmerksam, hat ihre Umgebung immer im Blick und bewertet ihr Umfeld sehr schnell. Mirna läuft super toll an der Leine und befolgt sehr gehorsam die Kommandos, die ihr gegeben werden. Natürlich muss sie noch viel lernen, aber sie ist ein ganz junger Hund und wird dies mit der richtigen Anleitung alles wunderbar meistern.

Mirna wird definitiv nur in eine ruhige und ländliche Umgebung mit eingezäuntem Grundstück vermittelt. Ein souveräner und gut erzogener Ersthund, von dem sie lernen und an dem sie sich orientieren kann, wäre super für sie. Sie muss auf jeden Fall zu hundeerfahrenen Menschen, die bereits Rassekenntnis haben und die bereit sind mit ihr zu arbeiten. Sie ist ein toller Hund und es wäre schade, wenn sie ihr Leben an der Leine fristen müsste, nur weil niemand Zeit und Muse hat die Jagerei abzustellen. Der regelmäßige Besuch einer Hundeschule würde ihr bestimmt Freude bereiten. Mirna wird nur als Familienhund und nicht als Wachhund vermittelt. Sollten Kinder in ihrem neuen Zuhause leben, dann müssen diese auf jeden Fall im jugendlichen Alter (14+) sein und wissen, wie man sich Hunden gegenüber verhält. Mirna wird vor Ausreise noch kastriert und wartet in Rumänien darauf, dass sich Schäferhundliebhaber, die sich ihrer Verantwortung bewusst sind, aussagekräftig auf sie bewerben.

Sie reist gechippt, geimpft und mit EU-Pass.

Wenn du Interesse hast einen Endplatz geben, oder Fragen hast, schreibe uns eine Nachricht.

Wer mehr über unsere Arbeit erfahren möchte:
www.animal-souls.de

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Animal Souls e.V.

Anschrift Am Elsberg 0
76684 Östringen
Deutschland

Aufenthalts-  

land Rumänien

Homepage http://www.animal-souls.de/

 
Seitenaufrufe: 758