shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

SANTA - Mischlingsrüde *12/2019

ID-Nummer404865

Tierheim NameZypernpfoten in Not e.V.

RufnameSANTA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 2 Jahre , 8 Monate

Farbeschwarz-weiß

im Tierheim seit22.01.2022

letzte Aktualisierung22.01.2022

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe mittel

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Update vom 30.06.2022:
Immer wieder schwoll Santas linke Halshälfte an und wir konnten uns nicht erklären warum.
Die tierärztliche Untersuchung hat leider ergeben, dass in einfachen Worten erklärt, seine Drüsen auf der linken Seite, die den Speichel produzieren, stark beschädigt sind.

Wie es zu dieser Beschädigung kam, wissen wir natürlich nicht. Aber vielleicht erklären sich hier die großen Ängste, die er anfänglich vor uns Menschen hatte. Denn so etwas kann auch durch einen kräftigen Tritt verursacht werden.

Leider gab es keine Heilung und Santa musste in einer Operation die komplette Drüse auf der linken Seite entfernt werden.

Santa hat die Operation gut überstanden, ist nun wieder im Tierheim und erholt sich gut. Er darf nur nie wieder ein Halsband tragen und muss ausschließlich mit Geschirr geführt werden, da auf der linken Seite kein Druck mehr entstehen darf.


Ursprünglicher Text:
Santa (geboren ca. Dezember 2019, Schulterhöhe 44 cm, kastriert) wurde von seinen Findern ins Tierheim gebracht. Er wurde in den Bergen gefunden. Dort lief er alleine herum, war nicht gechipt, und ein Besitzer konnte nicht ermittelt werden.

Santa war sehr scheu als er ins Tierheim kam. Er hat wohl noch nicht viel positive Erfahrungen mit Menschen gemacht. Anfänglich lief er vor den Helfern nicht weg, sondern klappte sofort zusammen und bewegte sich nicht mehr. Inzwischen hat er verstanden, dass er nun an einem sicheren Ort ist und freut sich sehr, wenn die Helfer in seinen Zwinger kommen. Noch kommt er ihnen nicht aufrecht entgegen gelaufen, aber schon in zwar geduckter Haltung, aber er wedelt dabei wie verrückt mit seiner Rute. Er legt sich den Helfern zu Füßen und genießt es, wenn er durchgestreichelt wird. Santa gewinnt mehr und mehr Vertrauen und wird sicher bald die meisten seiner Ängste abgebaut haben.

Mit den anderen Hunden in seiner Gruppe versteht sich Santa sehr gut.


Santa würde gerne kastriert, geimpft, gechipt mit seinem EU-Ausweis und Traces Papieren zu Ihnen reisen.

Noch lebt er im Tierheim auf Zypern. Haben Sie sich in Santa verliebt und möchten ihm eine liebevolle Familie schenken, dann melden Sie sich bitte bei uns unter Angabe Ihrer Telefonnummer. Gerne können Sie auch unser offizielles Anfrageformular auf unserer Homepage nutzen: https://www.zypernpfoten-in-not.de/index.php/hunde-auf-zypern/anfrage-fuer-einen-hund

Möchten Sie sich gerne vorher informieren wie eine Vermittlung bei uns abläuft, können Sie das auf unserer Homepage nachlesen: https://www.zypernpfoten-in-not.de/index.php/informatives/vermittlungsinfos
Vielen Dank!

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Zypernpfoten in Not e.V.

Anschrift Industriestr. 17
96145 Seßlach
Deutschland

Aufenthalts-  

land Zypern

Homepage http://www.zypernpfoten-in-not.de/

 
Seitenaufrufe: 206