shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

KHALI Er braucht einen stillen Ort bei geduldigen Menschen.“

ID-Nummer404832

Tierheim NameTierwald e.V.

RufnameKHALI

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 2 Jahre , 11 Monate

Farbeschwarz

im Tierheim seit27.07.2022

letzte Aktualisierung22.01.2022

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Erfahrene

Größe groß

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

KHALI – Tierwald e. V.

Name: Khali
geboren: 20. August 2019
Geschlecht: männlich
Größe: ca. 50 cm
Rasse: Mischling
Gechipt: ja
Geimpft: ja
Kastriert/Sterilisiert: bei Abgabe ja
Aufenthaltsort: Tierheim Prijatelji/Kroatien
Die Übergabe erfolgt in 51491 Overath
Bemerkungen: Khali ist noch etwas ängstlich

Als Khali ins Tierheim kam, da war er sehr schüchtern und zurückhaltend. Wir bemerkten sofort, dass der Geräuschpegel ihm zu schaffen machte. Daher beschlossen wir, dass wir Khali nach Möglichkeit in einer Pflegestelle außerhalb des Tierheimgeländes unterbringen wollen. Dort gibt es weitere Artgenossen und da kann sich Khali einiges anschauen.
Seine Pflegeeltern beschreiben das aktuelle Benehmen von Khali wie folgt:
„Seit wir mit ihm arbeiten, geht es ihm besser. Sein Platz ist meistens unter dem Tisch auf seiner Matratze. Sein bester Freund ist Rex, (Anmerkung; Rex ist der Rüde auf der Pflegestelle) aber er versteht sich gut mit jedem Hund hier (er lebt mit 5 Rüden und 1 Hündin im Haus). Rex gibt ihm Sicherheit, daher wäre es gut, wenn er schon einen zweiten Hund hätte, aber ich denke, er wird auch Sicherheit in seinen Menschen finden, wenn sie viel Zeit und Arbeit mit ihm verbringen. Wir füttern ihn jeden Abend mit der Hand und auch tagsüber mit Snacks. Du kannst ihn manchmal anfassen und streicheln, aber er hat dann immer noch Angst. Besonders beim Füttern kann man sein Kinn und seinen Kopf anfassen... Er kommt schon auf die Couch und setzt sich manchmal neben uns, schläft auch manchmal nachts im Hundebett neben unserem Bett. Sheltersounds belasten ihn immer noch sehr und er ist oft von lauten Geräuschen verwirrt. Er braucht einen stillen Ort bei geduldigen Menschen.“
Aktuell (Februar 2022) fängt Khali an, die menschlichen Berührungen zu genießen. Allerdings reden wir hier von ganz winzig kleinen Schritten. Aber für Khali und auch für die Menschen ist dies ein riesiger Erfolg.
Wir würden uns natürlich sehr freuen, wenn wir nun auf diesem Wege eine Familie für Khali finden würden. Die Familie sollte sich zwingend mit der Haltung und mit dem Umgang von ängstlichen und zurückhaltenden Hunden auskennen und ganz viel Zeit für Khali haben.
Wer erfüllt diese Kriterien und hat Zeit und Geduld, um sich Khali anzunehmen?

Khali – ganz vorsichtig und zart.
https://www.youtube.com/watch?v=-SPldMSjFKk
08. Februar 2022 - Khali fängt an, menschliche Berührungen zu genießen
https://www.youtube.com/watch?v=8I2kEejx6sc
Khali schaut ganz genau zu, wie Oda gekrault und gesteichelt wird. Dass Oda sich freut, sieht man an der wedelnden Rute. All dies möchte Khali auch einmal erleben.
https://www.youtube.com/shorts/5CUrn4k5CWU

Wir fahren monatlich nach Kroatien und in die Slowakei, um Sachspenden zu unseren Partner-Tierheimen zu bringen. Die Hunde, die ein Zuhause gefunden haben, dürfen dann mit uns nach Deutschland ausreisen. Sie sind geimpft, gechipt, kastriert und werden mit Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr vermittelt. Die Schutzgebühr beinhaltet unter anderem das Impfen und Chipen, die Kastration/Sterilisation und den Transport.

Welpen werden altersgerecht geimpft und sind noch nicht kastriert.

Bei Interesse oder Fragen zu den Hunden wenden Sie sich bitte an die untenstehenden Kontaktpersonen, entweder telefonisch, per E-Mail, oder über das Kontaktformular.

Bitte senden Sie uns zur besseren Kontaktaufnahme Ihre Telefonnummer und/oder E-Mail-Adresse mit. Vielen Dank.

Tierwald e.V.

Kontakt:
Bettina Strahl: bstrahl721@gmail.com 0162-4489880
Helke Roßler: helkerossler10@gmail.com 0171-1424428
Gunda Linden: gunda.linden@gmail.com 0163-8714206
Liane Bartsch: elba49@gmx.de https://www.facebook.com/liane.bartsch

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Khali ist noch etwas ängstlich
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierwald e.V.

Anschrift Am Aggerberg 1
51491 Overath
Deutschland

Aufenthalts-  

land Kroatien

Homepage http://www.tierwald.eu/

 
Seitenaufrufe: 702