shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

TOMILLO ist ein sanfter, freundlicher und entspannter Hund!

Handicap

ID-Nummer404018

Tierheim NameSalva Hundehilfe e.V.

RufnameTOMILLO

RasseBretonischer Vorstehhund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 6 Jahre , 2 Monate

Farbebraun-weiß

im Tierheim seit17.01.2022

letzte Aktualisierung17.01.2022

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Name: Tomillo

Rasse: Spanischer Bretone

Geschlecht: männlich

Geboren: Juni 2016

Größe: ca. 48 cm

Kastriert: ja

Andere Hunde: ja

Katzen: ja

Kinder: ja

Handicap: Epilepsie

Aktueller Aufenthaltsort: 61206 Wöllstadt

Wir möchten Ihnen unseren spanischen zierlichen Bretonen Tomillo ans Herz legen. Tomillo lebt auf einer Pflegestelle in Deutschland. Er ist ein sanfter, freundlicher und entspannter Hund. Mit seinen Artgenossen und auch mit Samtpfoten kommt der hübsche Rüde wunderbar klar. Auch Menschen gegenüber zeigt er sein sanftes und liebes Wesen. Seine Augen sind wie ein offenes Buch und spiegeln seine Seele wieder.
Tomillo reagiert bereits auf seinen Namen und er hat auch schon die Kommandos Sitz und Platz gelernt. Zudem ist Tomillo „stubenrein“.
Er liebt es, mit seinen Menschen eng zu kuscheln – gerne auch auf dem Sofa. Er mag besonders gerne männliche Personen.
Im freien Gelände ist er interessiert und erkundet alles ganz genau. Bretonen sind Jagdhunde und es ist damit zu rechnen, dass sein Jagdinstinkt – sobald er sich sicher fühlt – verstärkt auftreten wird. Tomillo würde sich über ausgiebige Spaziergänge in Wald und Wiese mit seinen Menschen freuen. Bei körperlicher und mentaler Auslastung und ganz viel Zuwendung und Fürsorge wird Tomillo abends zufrieden und glücklich in seinem Körbchen einschlafen und sich auf einen neuen Tag mit seinen Menschen freuen.
Tomillo hatte mehrere epileptische Anfälle. Er ist medikamentös eingestellt. Ein MRT und eine Liquoruntersuchung waren unauffällig. Die Diagnose lautet: idiopathische Epilepsie. Eine Tablettengabe ist unproblematisch und alle 12 Stunden zwingend erforderlich.
Wir wünschen uns für Tomillo Menschen, die viel in der Natur unterwegs sind und einen geregelten Tagesablauf haben.
Wollen Sie das offene Buch Tomillo mit ihm zusammen weiterlesen und dafür sorgen, dass er sein Happy End erlebt, dann werden Sie tausendfach mit seinem Hundeherzen belohnt.

Die Hunde des SALVA Hundehilfe e. V. sind geimpft (grundimmunisiert) und entwurmt und werden vor Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet. Dieser fest sollte nach ca. sechs Monaten in Deutschland wiederholt werden.

Kontakt:

Andrea FUNK

SALVA Hundehilfe e. V.

) 0173 5174297

* andrea.funk@salva-hundehilfe.de

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Salva Hundehilfe e.V.

Anschrift 61206 Wöllstadt
Deutschland
(Pflegestelle)

  In Google Maps öffnen

Homepage http://www.salva-hundehilfe.de/

 
Seitenaufrufe: 786