shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

PANCHO

ID-Nummer402230

Tierheim NameTierschutzverein Arca e.V.

RufnamePANCHO

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 1 Jahr , 11 Monate

Farbeweiß-braun

im Tierheim seit04.01.2022

letzte Aktualisierung04.01.2022

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe klein

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Als Pancho ein Welpe war, kam er zu Leuten, die wohl dachten, dass ein Hund „schon mal irgendwie nett“ wäre. Man suchte also einen hübschen, nicht allzu großen Vierbeiner aus und kümmerte sich vermutlich auch die ersten Tage um das niedliche Baby. Dann begann das Martyrium für einen aktiven Hund wie Pancho. Er wurde uninteressant, lebte allein im Garten und im Innenhof, keiner zeigte und erklärte ihm die Welt, niemand lehrte ihn, wie man Freundschaften schließt, spielt oder einfach nur kuschelt. Und als Pancho anfing, Angst vor seinen Haltern zu haben, weil er niemandem vertrauen konnte, wurde er in der ArcoNatura abgeliefert, wie ein altes Möbelstück beim Sperrmüll.

Pancho verstand natürlich die ersten Tage die Welt nicht mehr. Da waren viele fremde Menschen, noch mehr fremde Hunde, deren Gerüche und Geräusche, der kleine Mischling war komplett überfordert. Aber nun hat er unter seinen vierbeinigen Mitbewohnern schon richtig dicke Kumpels gefunden und auch den Tierschützern bringt er jeden Tag mehr Vertrauen entgegen.

Pancho war anfangs in Situationen, die er nicht richtig einschätzen konnte, noch sehr von seiner Angst gesteuert, und wenn er fürchtete, die Kontrolle zu verlieren, reagierte er auch manchmal mit Schnappen. Inzwischen hat Pancho jedoch begriffen, dass ihm keine Gefahr droht, er freut sich über Zuwendung und genießt Nähe in jeglicher Form. Pancho hat noch niemanden verletzt, er warnt und ist in seiner Körpersprache gut lesbar, aber der unerfahrene Terrier-Mix gehört auf jeden Fall in erfahrene Hände und in einen Haushalt, in dem keine kleinen Kinder wohnen, die ihn nicht verstehen und einschätzen können.

Pancho wird sicherlich ein echter Traumhund, er zeigt jetzt schon, wie gern er sich uneingeschränkt jemandem anschließen würde, aber seine mangelnde Umwelterfahrung bremste ihn lange Zeit enorm. Daher sucht Pancho geduldige, erfahrene Menschen, die ihn auf seinem Weg zum Familienhund begleiten und unterstützen wollen und können. Unser bildhübscher Herzensbrecher ist intelligent und wirklich lernwillig – er braucht nur schlicht Anleitung, Führung und das, was ihm in seinem bisherigen Dasein von seinen Ex-Haltern systematisch vorenthalten wurde: Ganz viel Liebe!

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein Arca e.V.

Anschrift Schulstr. 3
76593 Gernsbach
Deutschland

Aufenthalts-  

land Spanien

Homepage http://tierschutzverein-arca.de/

 
Seitenaufrufe: 1440