shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

EMIL

ID-Nummer400524

Tierheim NamePfote sucht Glück e.V.

RufnameEMIL

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 1 Jahr , 8 Monate

Farbeweiß-rehbraun

im Tierheim seit08.11.2021

letzte Aktualisierung18.12.2021

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Emil hat sich super in seiner Pflegestelle eingelebt und sucht nun sein Für-Immer-Zuhause.
Name: Emil
Geb.: 10.03.2021
Rasse: Mischling
Geschlecht: männlich
SH: ca. 48 cm, mittelgroß
Kastriert: ja
Gesundheitliche Einschränkungen: keine bekannt, alle Tests sind negativ
Aufenthalt: in 12059 Berlin
Emil ist anfänglich schüchtern zu Menschen, die er nicht kennt. Allerdings legt sich das schnell und der sehr freundliche Rüde möchte einfach nur kuscheln. Sein Pflegefrauchen Anna ist total begeistert von Emil. Er ist bereits stubenrein und meldet, wenn er dann doch mal raus muss. Das Laufen an der Leine klappt von Tag zu Tag besser. Emil liebt es in der Natur zu sein und mit den anderen Hunden draußen zu spielen. Die Nase ist dabei natürlich auch immer unten, vielleicht wäre es gut, wenn man mit ihm etwas Mantrailing macht. Emil hört gut auf seinen Namen und gerade wird der Rückruf trainiert, auch das klappt schon super. Beim Laufen an der Straße ist er immer noch ein wenig unsicher, schaut aber dabei immer zu Anna, die ihn gut bestärkt. Emil ist einfach ein Schatz, der natürlich noch einiges an Training benötigt. Über einen Ersthund in der Familie würde er sich freuen, es muss aber nicht unbedingt sein. Wir denken, dass Emil sicher auch Spaß daran hätte, mit Frauchen oder Herrchen ins Büro zu gehen. Er liebt es, überall dabei zu sein, kennt aber auch Ruhephasen. Kinder sollten in einem standfesten Alter sein (ab 10 Jahre). Katzen konnten nicht getestet werden.
Wer sich in Emil verliebt, kann uns gerne kontaktieren.
Wer sich für einen Hund aus dem Tierschutz interessiert sollte sich vorher doch über viele Dinge klar werden. Hunde aus dem Auslandstierschutz haben meist keine gute Vergangenheit oder kennen wenig. Jeder Hund hat seine eigene Individualität. Wir beraten Sie gerne im Erstgespräch über dieses Thema.
Unsere Hunde werden nur nach einem ausführlichen Vermittlungsgespräch sowie positiver Vorkontrolle, gegen eine Schutzgebühr, mit Schutzvertrag vermittelt.
Die Schutzgebühr enthält: Transport (nur mit Traces), Impfung, Chip, EU-Tierpass, Entwurmung, Entflohung (und Kastration, wenn Alter entsprechend).
Wir lassen den SNAP® 4Dx testen, dieser beinhaltet Test auf Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose und Dirofilariose. Weitere Test, wie z.B. auf Leishmaniose oder Hepatozoon können gerne auf Anfrage gegen Mehrpreis vorgenommen werden. (Nicht bei Welpen notwendig).
Bitte nur ernstgemeinte Anfragen an:
Tierschutzverein Pfote sucht Glück e.V.
E-Mail: pfotesuchtglueck@gmail.com
Kontaktformular Homepage: https://www.pfotesuchtglueck.de/kontakt-1/

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Pfote sucht Glück e.V.

Anschrift 12059 Berlin
Deutschland
(Pflegestelle)

  In Google Maps öffnen

Homepage http://www.pfotesuchtglueck.de/

 
Seitenaufrufe: 1508