shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

JAMIE sucht ihr großes Glück bei echten Hundemenschen

ID-Nummer400240

Tierheim NameAnimal Souls e.V.

RufnameJAMIE

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 1 Jahr

Farbeschwarz-braun

im Tierheim seit15.12.2021

letzte Aktualisierung15.12.2021

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Erfahrene

Größe klein

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Name: Jamie
Geschlecht: weiblich (kastriert)
Geburtsdatum: 07.06.2021
Größe: ca. 34 cm (Stand 04.03.2022)
****************************

Jamie ist, genau wie Jonnie und Jackie, eine Tochter von Casidy. Die Hundefamilie ist in einem verlassenen Haus aufgewachsen, bevor unsere rumänische Tierschützerin sie entdeckt und mitgenommen hat.

Jamie war anfangs ein sehr sehr skeptischer und ängstlicher Hund, hat sich aber in der Zeit bei unserer rumänischen Tierschützerin hervorragend entwickelt. Sie ist ab und zu noch immer etwas vorsichtig, lässt sich aber streicheln und kraulen, spielt und macht Blödsinn. Mehr Fortschritte sind in Rumänien auch nahezu nichtmehr möglich, weil bei ca. 200 Hunden einfach die Zeit fehlt mit jedem einezelnen intensiv zu arbeiten. Jamie hat in Rumänien zuerst draußen in einer großen Hundegruppe gelebt, aber dann hat unsere rumänische Tierschützerin sie mit ins Haus genommen, damit sie mehr Nähe und Kontakt zum Menschen hat. Das hat ihr echt gut getan. Hunde und Katzen findet sie von Anfang an super toll und auch mit dem Schwein und dem im Haus lebenden kranken Huhn hat sie keine Probleme. Sie ist verspielt, ziemlich frech und tobt am liebsten den ganzen Tag mit den anderen Hunden. Altersentsprechend kaut sie alles an was sie erwischt, weil sie ständig Langeweile hat. Jamie muss noch alles lernen, was ein Hundekind so wissen muss. Zeit und Geduld werden dafür sorgen, dass sie sich an ihren Menschen bindet und Gefallen daran findet mit ihr/ihm etwas zu unternehmen. Ausgedehnte Spaziergänge durch Felder und Wiesen würden ihr bestimmt großen Spaß machen. Sie darf regelmäßig mit unserer Tierschützerin und einigen anderen Hunden mit zu den Großtieren (Pferde, Ochsen, Ziegen) und dort auf der Wiese toben, rennen und buddeln. Das findet sie super und dabei blüht sie auch total auf.

Für Jamie suchen wir auf jeden Fall ein ruhiges und ländlich gelegenes Zuhause, das ruhig und reizarm ist. Ein eigener Garten würde gerade die Anfangszeit sehr erleichtern. Wenn Kinder in ihrem neuen Zuhause leben, dann müssen diese schon in einem vernünftigen jugendlichen Alter (14+) sein und verstehen, dass sie sich ruhig verhalten und Jamie nicht bedrängen sollen. Ganz toll wäre es, wenn ein souveräner Ersthund vorhanden ist, an dem sie sich orientieren und von dem sie lernen kann. Die passenden Menschen für Jamie haben eine solide Hundeerfahrung, können die Körpersprache eines Hundes lesen, wissen, dass sie keine Erwartungshaltung haben dürfen, sind geduldig und haben Freude daran auch über einen langen Zeitraum kontinuierlich mit ihrem Hund zu arbeiten. . Außerdem sorgen Jamies passende Menschen dafür, dass sie lernt zur Ruhe zu kommen und wissen, was ein ausgeglichenes Maß an Bewegung und Ruhe bedeutet. Mit fremden Menschen hatte Jamie noch keinen Kontakt und darum ist davon auszugehen, dass sie am Anfang erstmal ängstlich sein wird, wenn sie in ihrer neuen Familie ankommt. Aus diesem Grund ist eine solide Hundeerfahrung wichtig. Der regelmäßige Besuch einer guten Hundeschule wäre sicher toll für sie, da ihr Hunde die sie mobben große Angst machen und sie bei Angst zum flüchten neigt. In der Hundeschule würde sie vermutlich schnell merken, dass fremde Menschen und fremde Hunde keine Bedrohung sind und sie nicht bedrängt wird.
Jamies Mama Casidy ist ca. 33 cm klein, der Vater ist unbekannt. Somit können wir keine verlässliche Aussage über ihre Endgröße treffen, gehen aber davon aus, dass sie mittlerweile weitestgehend ausgewachsen ist.
Jamie ist bereits reisefertig und wartet in Rumänien darauf, dass sich die richtigen Menschen für sie aussagekräftig bei uns bewerben.

Sie reist gechippt, geimpft und mit EU - Pass.

Wenn du Interesse hast einen Endplatz zu geben, oder Fragen hast, schreibe uns eine Nachricht.

Wer mehr über unsere Arbeit erfahren möchte:
www.animal-souls.de

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Animal Souls e.V.

Anschrift Am Elsberg 0
76684 Östringen
Deutschland

Aufenthalts-  

land Rumänien

Homepage http://www.animal-souls.de/

 
Seitenaufrufe: 402