shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

SIMBA *reserviert*

ID-Nummer399979

Tierheim NameNiemandshunde e.V.

RufnameSIMBA

RasseEnglish Pointer

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 11 Monate

Farbeweiß-braun

im Tierheim seit05.12.2021

letzte Aktualisierung13.12.2021

AufenthaltsortPflegestelle

Größe groß

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Simba, ein 4 Monate alter englischer Pointer wurde von einem Jäger zum Tierarzt gebracht mit der Aussage: „Ich glaube der sieht nicht richtig. Sollte das so sein, soll er eingeschläfert oder ich werde ihn ersch…..“. Der Tierarzt sagte er solle ihn in der Praxis lassen. So ist er nun auf einer Pflegestelle, wo recht munter umher saust.

Das „kleine“ schon große Sorgenkind hat nach Aussage des Augenarztes ein blindes Auge und das andere Auge ist trübe und hat Probleme mit den Blutgefäßen. Er wird nach Deutschland auf eine Pflegestelle kommen und hier weiteren Augenärzten vorgestellt. Wir hoffen noch etwas Sehkraft erhalten zu können. Die Hoffnung stirbt zuletzt. Da wir aber schon gute Erfahrungen mit erblindeten Hunden gemacht haben, hoffen wir auch für den „Kleinen“ eine tolle Familie zu finden. Er braucht aber schon einen sozialen Ersthund, an ihm wird er sich orientieren können. Sicherlich wird er nicht frei, also unangeleint laufen können, aber sicher ein geschütztes und gutes Leben bei einer verantwortungsvollen Familie, die sicher einigen Mehraufwand hat, leben können.

Sollten sie sich dieser Aufgabe stellen wollen, freue ich mich auf ihren Anruf. Medizinisch werden wir ihnen beistehen.

Aktualisierung vom 02.01.2022

Simba hat sich nach sehr kurzer Zeit super und ohne große Probleme eingelebt. Die ersten 3-4 Tage haben wir ihn immer in den Garten und durch alle Räume begleitet, doch nun saust er überall alleine hin. Er ist mit allen verträglich, spielt und hört gut auf seinen Namen. Er ist stubenrein und meldet sich wenn er raus muss. Spaziergänge findet er toll und freut sich wenn es losgeht.

Sein Sehvermögen ist schon sehr eingeschränkt, was ihn aber nicht sonderlich zu stören scheint. Auf die Worte „Vorsicht, langsam“ reagiert er gut und handelt danach. Seine gute Nase hilft ihm hier und da natürlich auch. Er orientiert sich am mitgehenden Hund und am Menschen. Er liebt es neben seinem Menschen zu liegen und zu kuscheln. Außer dass er draußen nicht frei laufen kann ist er ein ganz „normaler“ Welpe, der mal ein netter großer Hund werden wird. Sehr wichtig ist ein souveräner Ersthund, der sein Leben leichter macht.

Wenn Sie mit einer Spende für Simba helfen möchten, fänden wir das sehr toll und sagen im Namen von Simba lieben Dank!

Wir suchen für Simba eine nette Familie mit guter Hundeerfahrung und einem souveränen sozialen Ersthund, die dazu bereit ist, ihn mit Liebe, Geduld und einem souveränen Auftreten in das neue Leben einzuführen. Kinder sollten mindestens das Schulalter erreicht haben oder mit Hunden aufgewachsen sein.

Wenn Sie dieses Zuhause bieten können, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme. Bitte lesen Sie auch unsere Informationen zur Vermittlung.

Ihr Ansprechpartner für die Vermittlung:

Doro Stasiack
Tel.: 02421 / 50 46 99
doro.stasiack@niemandshunde.de

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Niemandshunde e.V.

Anschrift 52372 Kreuzau
Deutschland
(Pflegestelle)

  In Google Maps öffnen

Telefon +49 (0)2644 808555

Homepage http://www.niemandshunde.de/

 
Seitenaufrufe: 594