shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

KEVIN - einen Ort finden, wo Vertrauen gedeihen kann

ID-Nummer399597

Tierheim NameadopTiere e.V.

RufnameKEVIN

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 1 Jahr , 4 Monate

Farbebraun-schwarz

im Tierheim seit09.12.2021

letzte Aktualisierung09.12.2021

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Wunderhübscher Welpenbub mit jagd- und herdenschutzhundlichen Wurzeln, aber vom Leben aus allen tragfähigen, sozialen Zusammenhängen gerissen, sucht seine derzeitige Tierheimexistenz gegen eine liebevolle und lehrreiche Kinderstube jenseits der Alpen einzutauschen.

Kevin und seine beiden Geschwister sind das Ergebnis einer Liaison zwischen einer Jagdhündin und einem unbekannten Rüden, vermutlich herdenschutzhundlicher Herkunft. (kaukasischer/griechischer Schäferhund?) Ihre ersten vier Lebenmonate verbrachten die Welpen bei dem Besitzer der Mutterhündin. Als sich dann aber keine ‚Abnehmer‘ für die Geschwister fanden, wurden Kevin, Kiko und Rosy im Tierheim abgegeben.

Kevin ist ein schüchterner, verunsicherter Bub, unerfahren und gewissermaßen ‚haltlos‘ einer Lebenswirklichkeit ausgesetzt, die in keinster Weise dazu angetan ist, kindliche Entwicklung zu befördern, Vertrauen reifen und (Selbst-)Sicherheit, oder gar juvenilen Übermut wachsen zu lassen. Die allemal viel zu knapp bemessene, menschliche Zuwendung und Ansprache, die ihm im Tierheim zuteil wird, nimmt Kevin ‚wehrlos‘ hin. Davon, sie etwa genießen zu können, ist der schöne, kleine Kerl weit entfernt.
Kevin ist altersbedingt mit Seinesgleichen gut verträglich und wahrscheinlich auch,- umsichtig begleitet-, problemlos mit anderen Tieren zu vergesellschaften. In seinem ‚Herkunftshaushalt‘ gab es Kinder. Inwieweit sich daraus Kevins Bezug zu kleinen Menschen ableiten läßt, ist eine, hier nicht zu beantwortende Frage. ‚Familienanschluss‘ für Hunde ist in Italien kaum üblich; wertschätzendes Interesse an vierbeinigen Mitbewohnern und ein (auch Kindern zu vermittelnder) entsprechender Umgang mit diesen, sind eher Ausnahmen.

Kevin ist für eine aussagefähige Testung auf Mittelmeerkrankheiten noch zu jung. Daher sollte diese, auch wenn sie in Italien vor Ausreise noch (oft mittels recht unsicherer Schnelltests) erfolgt, unbedingt wiederholt werden, wenn Kevin sein erstes Lebensjahr vollendet hat. Sonstige Erkranken, oder Behinderungen des jungen Herrn Hund sind uns nicht bekannt.
Kevin zieht gechipt, entwurmt, grundimmunisiert und gegen Tollwut geimpft in sein neues Zuhause.

Kevin braucht ein Zuhause,- eine Familie,- Menschen, die dem, im un-heimlichen Nirvana seiner Existenz herumtrudelnden Youngster, eine liebevoll-geduldige, Schutz, Sicherheit und vor allem klaren Anhalt bietende Inobhutnahme und Beheimatung offerieren. Menschen – und gern andere, in den Mysterien eines familienhundlichen Daseins idealerweise bereits bewanderte Vierbeiner -, die den kleinen Mann peut á peut ankommen lassen lassen in seinem und ihrem zukünftig gemeinsamen Leben. Die ihn nicht bedrängen, aber jederzeit für ihn da sind und ihm vorleben, wie Familienglück funktioniert. Sollte es in Kevins Zuhause keine weiteren Artgenossen geben, ist ihm ein umfänglicher Austausch mit Seinesgleichen zu hundlichen Wichtigkeiten zu ermöglichen.
Mindestens bis Kevin sein erstes Lebensjahr vollendet hat, ist zudem eine grundsätzliche ‚rund-um-die-Uhr-Betreueung für ihn sicherzustellen. Kinder in Kevins zukünftiger Familie sollten unbedingt verständig und zu einem angemessen rücksichtsvollen Umgang mit dem kleinen Mann in der Lage sein.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim adopTiere e.V.

Anschrift Sternsruher Str. 5
19258 Granzin
Deutschland

Aufenthalts-  

land Italien

Homepage http://www.adoptiere.eu/

 
Seitenaufrufe: 314