shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

RIN

ID-Nummer395101

Tierheim NameTierschutzverein Hoffnung für Tiere e.V.

RufnameRIN

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 11 Jahre , 9 Monate

Farbehellbraun

im Tierheim seit19.08.2021

letzte Aktualisierung04.11.2021

AufenthaltsortTierheim

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament ruhig

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Schulterhöhe: 49 cm

Rin ist ein völlig liebenswerter Zeitgenosse. Anfangs ist er noch ein wenig zurückhaltend allem Fremdem gegenüber, aber wer kann es ihm verübeln. Die letzten 7 (!) Jahre verbrachte der Rüde schließlich in der rumänischen Smeura, dem größten Tierheim der Welt.
Nun hat er bei uns endlich die Chance auf einen Neuanfang.

Nach etwa zwei Monaten Aufenthalt bei uns können wir schon positiv berichten, dass sich Rin gut anpasst, er nimmt vorsichtig Leckerlis aus der Hand und hat sich an die Abläufe gewöhnt. Ab und zu sucht er schon unsere Nähe und lässt sich streicheln.
Fremde Räume findet er hingegen noch etwas unangenehm, ebenso Treppensteigen.

Rin ist ruhig und unscheinbar, er hält nichts von viel Trubel. Am liebsten döst er in einer unauffälligen Ecke. Neuerdings ist er aufmerksam am Tor und meldet Besucher. Das hat er sich bestimmt von den anderen Hunden abgeschaut. Sobald die ihm unbekannten Menschen jedoch näher kommen, zieht sich Rin zurück. Er mag nicht gern im Mittelpunkt stehen.

An der Leine läuft Rin noch etwas unsicher. Man sollte - zumindest am Anfang - bloß nicht den Fehler machen und ihn dabei ansehen, dann bleibt er skeptisch blickend stehen. Rin braucht eben noch etwas Zeit, um seine vergangenen Erlebnisse zu überwinden.
Dafür ist der Rüde stubenrein und könnte problemlos auch einige Zeit alleine bleiben.

Der Tierarzt fand keinen Grund zur Beunruhigung, lediglich von 7 Zähnchen musste sich der Senior verabschieden. Ansonsten ist der Rüde gesund, alle Blutwerte befinden sich im Normbereich.

Wer vermag Rin mit Einfühlsamkeit und Geduld von den guten Seiten der Menschen zu überzeugen und schenkt ihm ein ruhiges gemütliches Zuhause, wo er ganz er selbst sein darf?

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein Hoffnung für Tiere e.V.

Anschrift Röderhäuser 4
01900 Großröhrsdorf
Deutschland

  In Google Maps öffnen

Telefon +49 (0)35955 72604

Homepage http://www.hoffnung-fuer-tiere.de/

 
Seitenaufrufe: 779