shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

ERA – sie sollte sterben

ID-Nummer394196

Tierheim NameSardinienhunde e.V.

RufnameERA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich

Alter 1 Jahr , 2 Monate

Farbebeige

im Tierheim seit28.10.2021

letzte Aktualisierung28.10.2021

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Weil sie ein Huhn getötet hatte sollte Era sterben....

Kurzerhand wurde sie daraufhin erst einmal ausgesetzt, der Zugang zu ihrem bisherigen Zuhause wurde ihr verweigert.
Die Geschichte machte schnell die Runde im Dorf und so erfuhr auch Barbara Pistis davon. Da die Menschen auf Sardinien oft nicht lange fackeln war schnelles Handeln notwendig – Barbara holte Era von dort weg und bewahrte sie so vor dem sicheren Tod.

Era wurde im rifugio aufgenommen, wird dort nun gechippt und geimpft und bekommt die unbedingt notwendigen regelmäßigen Prophylaxen gegen Parasiten.

Danach wäre die nette Maus auch schon bereit ins neue und bessere Leben durchzustarten.

Bei Fragen zu unseren Schützlingen, oder aber wenn Sie ERA einen Platz als Familienmitglied anbieten möchten, dann melden Sie sich bitte bei: kontakt@sardinienhunde.org.
Sie erhalten dann per Mail im ersten Schritt unsere allgemeinen Infos zum Vermittlungsablauf und unser Formular zur Selbstauskunft.
Aktuell verfügbare Bilder und Videos finden Sie auf der jeweiligen Vermittlungsseite auf unserer Homepage.

<<< Update 19. September 2022: >>>
Era darf im Dezember auf eine Pflegestelle ausreisen.

<<< Update März 2022: >>>
Die neuen Fotos stammen von unserem Besuch im März 2022.

Geburtsdatum: ca. 25.07.21
Chip: noch nicht
Rasse: Mischling
Geschlecht: weiblich
Schulterhöhe: im Wachstum
Kastriert/sterilisiert: noch nicht
Handicap: -
Katzenverträglichkeit: unbekannt
Jagdtrieb: unbekannt
Mittelmeercheck: nach Einreise
Impfstatus: Grundimmunisierung

Die von uns in die Vermittlung genommenen Hunde kennen wir alle persönlich, die Beschreibung der Hunde schildert das aktuelle Verhalten bei unserem Kooperationspartner. Wertvolle Informationen dazu erhalten wir auch regelmäßig von unseren Kollegen vor Ort (Pflegern und Tierärzten).
Das Geburtsdatum wird beim Setzen des Chips vom Amtstierarzt festgelegt.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Sardinienhunde e.V.

Anschrift 21789 Wingst
Deutschland
(Pflegestelle)

  In Google Maps öffnen

Telefon +49 (0)170 2388654

Homepage http://www.sardinienhunde.org/

 
Seitenaufrufe: 743