shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

GEORGE möchte nur noch nach vorne schauen

ID-Nummer393960

Tierheim NameTiNo e.V.

RufnameGEORGE

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 3 Jahre , 11 Monate

Farbeschwarz

im Tierheim seit01.09.2021

letzte Aktualisierung26.10.2021

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe groß

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Der junge George ist ein freundlicher und geselliger Hund, der auf sein für-immer-Zuhause wartet. Er gehörte 2020 zu den ersten tierischen Gesellen, die die Coronapandemie am eigenen Leib erfahren mussten, denn seitdem lebt er im Zwinger. Da George vorher ein sogenannter Hinterhofhund war, braucht er Platz und frische Luft, um sich richtig wohlzufühlen. Ein Mensch, der sich seiner annimmt und für ihn da ist, würde das Gesamtpaket abrunden. Ein Garten wäre also ideal für den wohl 2018 geborenen Hundemann.

Mit George an seiner Seite erfährt man als Mensch viel Fröhlichkeit, denn er ist aktiv und neugierig, beobachtet gern die Welt um sich herum. Man sollte sich nicht von seinem Hinken abschrecken lassen, das einer alten Verletzung zuzuschreiben ist. George leidet an einem Bein unter einer alten Erkrankung, doch wird von einer Operation abgeraten, da diese unnötig schmerzhaft für den armen Hund wäre. Das sind die Ergebnisse der medizinischen Untersuchungen, die er bereits durchlaufen hat. Das Hinken führt zu keinerlei Benachteiligung für Tier und Mensch.

Diese alte Verletzung hindert George nämlich keineswegs daran, zu springen oder seine Neugierde durch Laufen zu befriedigen. Sein Mensch darf sich also über einen aufgeweckten, aktiven Hund freuen, der mit seinen 58 cm Körpergröße bereit ist, sein neues Zuhause zu beziehen. Mit seiner schwarz-weißen Fellfarbe und seinen süßen Knopfaugen wickelt er jeden um den Finger, der einmal in seiner Nähe war. Erlebt man George live, merkt man direkt, wie viel Liebe er zu geben hat. Sein größter Wunsch ist es, ein sicheres Zuhause zu beziehen und dort alt werden zu dürfen.


George kommt gechipt, geimpft, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit EU-Ausweis und gegen Schutzvertrag und Aufwandsentschädigung zu Ihnen. Wir holen die Hunde ausschließlich mit Traces-Papieren nach Deutschland, eine Vorkontrolle ist selbstverständlich. Weitere Informationen zu Mittelmeerkrankheiten und Vermittlungsablauf finden Sie auch auf unserer Homepage tino-ev.de.

Natürlich beantworten wir auch gern alle ihre Fragen in einem Telefonat und besorgen die aktuellsten Informationen aus Portugal.

Er wird über den Verein „TiNo e.V. - Tiere in Not“ vermittelt.

Kontakt: 0160 98679 955
Email: colette@tino-ev.de

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim TiNo e.V.

Anschrift Berger Dorfstr. 24 d
41189 Mönchengladbach
Deutschland

Aufenthalts-  

land Portugal

Homepage http://www.tino-ev.de/

 
Seitenaufrufe: 300