shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

CARPIO

ID-Nummer393803

Tierheim NameTierschutzverein SOS-Dogs e.V.

RufnameCARPIO

RasseGalgo Español

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 4 Jahre

Farbeschwarz

im Tierheim seit25.10.2021

letzte Aktualisierung25.10.2021

AufenthaltsortAusland

Größe groß

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Kontakt: Ursula Koch, Telefon +49 1511 7604806
u.koch@sos-dogs.de
https://sos-dogs.de/nachrichten/wichtig-information-zur-adoption

Carpio hat seinen Name von der Stadt, aus der er kommt. El Carpio ist ein Ort in der Nähe von Andujar, wo Galgos und 'galgueros' so allgegenwertig sind, dass sie als Statue den Eingang der Stadt schmücken. Nur leider ist der Umgang der Menschen mit diesem Stadtsymbol ganz und gar nicht schmeichelhaft: Carpio wurde ganz einfach abgegeben, weil der Besitzer ihn nicht mehr haben wollte. Er überließ Alberto die Wahl: Shelter oder auf dem Feld.
Alberto nahm Carpio selbstverständlich auf und seitdem ist der hübsche Rüde sein Schatten. Er interessiert sich nicht für die anderen Helfer, weil er Alberto als seinen Retter und Besitzer auserkoren hat. Er hat keine Angst vor den anderen Menschen, aber er ist (noch) etwas skeptisch ihnen gegenüber.
Wir wünschen uns für ihn Besitzer mit Galgo-Erfahrung und am Besten einem anderen Hund, die Carpio mit Geduld und Souveränität an das Leben in Deutschland heranführen können.

HEIGHT 68 / CHEST 70 / NECK 35

Carpio reist geimpft, gechipt, kastriert, entwurmt, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit europäischem Heimtierausweis aus.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein SOS-Dogs e.V.

Anschrift Am Mühlteich 12
67813 Sankt Alban
Deutschland

Aufenthalts-  

land Spanien

Homepage http://sos-dogs.de/

 
Seitenaufrufe: 342