shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

LEAR der stattliche Rüde ist ein entspannter und eher ruhiger Hund

Notfall

ID-Nummer393547

Tierheim NameTierschutzverein Europa e.V.

RufnameLEAR

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 9 Jahre , 4 Monate

Farbeschwarz-braun

im Tierheim seit21.10.2021

letzte Aktualisierung23.10.2021

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe groß

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Name: Lear
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
Geburtsdatum: 10.2013
Ungefähre Größe: ca 55-60 cm , ca 25 kg
Kastriert: ja
Katzentest: unbekannt
Erkrankungen: erhöhte Leberwerte, Behandlung abgeschlossen
Mittelmeertest: SNAP negativ, Leishmaniose negativ, Dirofilaria negativ
Aufenthaltsort: Tierheim Odai in Rumänien

Lear – man ist so alt wie man sich fühlt!

Fünf lange Jahre sind vergangen, seit Lear von Hundefängern eingefangen und in unser rumänisches Partnertierheim in Odai gebracht wurde. Lear hatte das große Glück, in den kleineren Sozialisierungsbereich zu kommen, in dem die Hunde auf ein Leben in einer Familie vorbereitet werden. Das soll nun endlich der Startschuss für ein Happy End für den stattlichen Rüden sein. Lear wurde in der Tierklinik durchgecheckt. Herzultraschall und Blutkontrolle waren unauffällig. Außerdem wurden seine Zähne saniert, so dass dem Genuss eines leckeren Kauknochens nun nichts mehr im Wege steht. Auch wenn man von alten Hunden in der Regel früher wieder Abschied nehmen muss, die gemeinsame Zeit ist umso intensiver. Sie haben das gewisse Etwas und strahlen eine faszinierende Souveränität und Lebenserfahrung aus.

Es ist nicht bekannt, ob Lear schon einmal in einer Familie gelebt hat, die Leine scheint er jedenfalls zu kennen. Beim ersten Spaziergang konnte er sein Glück gar nicht fassen und war total aus dem Häuschen. Beim zweiten Mal wurde bereits sichtbar, dass er eigentlich ein eher ruhiger und entspannter Charakter ist, der sicher zu einem angenehmen Begleiter werden wird. Er genießt das Zusammensein mit den freiwilligen Helfern sehr und freut sich sehr über deren Aufmerksamkeit. Dann hüpft er glücklich wie ein Jungspund durch den Auslauf und spielt begeistert mit seinem Ball. Auch mit seinen Zwingergenossen versteht Lear sich sehr gut. Er ist nie aufdringlich, sondern wartet höflich, bis er an der Reihe ist, dabei ist er sehr freundlich und strahlt eine innere Gelassenheit aus.

Für Lear stellen wir uns eine ruhige Familie vor, Kinder sollten bereits in einem verständigen Alter sein. Denn obwohl Lear sehr gerne mit den Kindern der freiwilligen Helfer spielt und gerne Leckerchen von ihnen entgegen nimmt, weiß er doch auch ab und an ein ruhiges Plätzchen zu schätzen. Sämtliche Hündinnen, die unseren Charmeur kennengelernt haben, lieben ihn und seine souveräne und ausgeglichene Art. Wir könnten uns daher auch gut vorstellen, dass er als Zweithund zu einer netten Hundedame vermittelt wird.

Lears größter Wunsch? Durch die Natur streifen, immer die streichelnde Hand und die vertraute Stimme seines Lieblingsmenschen an seiner Seite. Wenn Sie dieser Mensch sein möchten wenden Sie sich bitte an seine Vermittlerin Iris Leimstoll, sie wird Ihnen gerne alles zu Lear und zum Adoptionsprocedere mitteilen. Bitte beachten Sie die ggf. angegebenen Telefonzeiten. Oder schicken Sie Ihre Anfrage gerne per Mail unter Angabe Ihrer Telefonnummer.

Wenn Sie keinen Hund adoptieren können, können Sie Lear auch mit einer Patenschaft helfen. Das ist ganz einfach über unser Patenschaftsformular machbar: https://tierschutzverein-europa.de/helfen/patenschaft/

Iris Leimstoll (Sprachen: Deutsch, Englisch) Mobile: 0151 20780353 e-Mail: leimstoll@tsv-europa.de

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein Europa e.V.

Anschrift Barbarastr. 23
77756 Hausach
Deutschland

Aufenthalts-  

land Rumänien

Homepage http://www.tierschutzverein-europa.de/

 
Seitenaufrufe: 641