shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

HERA

ID-Nummer392456

Tierheim NameTierheimleben in Not e.V.

RufnameHERA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 4 Jahre , 4 Monate

Farbeschwarz

im Tierheim seit16.10.2021

letzte Aktualisierung16.10.2021

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Alle

Größe groß

Temperament lebhaft

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Update 12/2021


Zwei bezaubernde Mädel suchen ein gemeinsames Zuhause
Tina und Hera wieder vereint auf Pflegestelle in 28832 Achim.

Nun ist auch Tina auf ihrer Pflegestelle in DE angekommen. Sehr wahrscheinlich sind Tina und Hera Mutter und Tochter.

Da die Beiden sich sehr lieben möchten wir sie gerne gemeinsam vermitteln.

Tina und Hera brauchen sich gegenseitig. Wo die Eine ist ist auch die Andere. Hera ist mutiger und frecher, Tina beobachtet das alles und wird von Tag zu Tag mutiger. Sie lieben es gemeinsam aneinander gekuschelt zu schlafen.

Hera kam bereits im November auf Pflegestelle. Als sie noch alleine war hat sie sehr schlecht gefressen und als Tina dazu kam, war die Futteraufnahme kein Problem mehr. Wen Hera dann etwas übrig lässt wird es schnell noch von Muttern verputzt. Beide lernen jetzt das Leben im Haus kennen und genießen die Wärme. Hera ist bereits stubenrein und Tina lernt es gerade, wobei sie sehr schnell lernt. ??Die beiden sind völlig unkompliziert, müssen aber noch viel lernen. In ihren bisherigen Leben haben sie wohl nicht viel kennengelernt. Das Spazieren gehen wird geübt und funktioniert schon recht gut, nur bei lauten Geräuschen haben beide noch etwas Stress. In ruhiger und ländlicher Umgebung wären die Zwei am besten aufgehoben. Aber Beide sind neugierig und mutig genug das sie jeden Tag immer mehr dazu lernen.

Auf der Pflegestelle leben die beiden mit zwei Hündinnen, zwei Rüden und drei Katzen zusammen. Das ist für beide problemlos. Menschen die sie kennen werden stürmisch und freudig begrüßt, bei fremden Menschen die sie noch nicht gesehen haben sind sie erstmal zurückhaltend.

Tina ist 6 Jahre, kastriert, geimpft, gechipt und wiegt 8 kg. Aktuell wird bei ihr noch eine Ohrenentzündung behandelt. Sie hat am Po noch eine kleine, gutartige Hautveränderung die behandelt wird. Hera ist ebenfalls kastriert, geimpft und gechipt, sie wiegt 6,5 kg. Hera hat Probleme mit den Hinterläufen, sehr wahrscheinlich auf Grund der schlechten Haltung in ihrem vorherigen Zuhause in Ungarn. Sie bekommt aktuell Osteopathie und Krankengymnastik.

Da sich die Beiden so sehr lieben und ergänzen wäre es ein Traum für die beiden bezaubernden Mädels ein tolles Zuhause zu finden.

Die beiden Schätzchen dürfen gerne auf Ihrer Pflegestelle besucht werden.


Hera ist auf ihrer Pflegestelle angekommen. Sie ist einfach bezaubernd. Völlig unkompliziert hat sie sich in das Rudel der PS eingefügt. Hier lebt sie mit zwei Hündinnen und zwei Rüden. Hera sucht die Nähe der Hunde und beim gemeinsamen Schlafen wird sich aneinandergekuschelt. Auch mit den drei Katzen auf der PS klappt es gut. Hera ist sehr Menschenbezogen. Männer brauchen ein oder zwei Leckerli (am liebsten Fleischwurst) mehr um bei ihr zu Punkten.

In der eine Woche in der sie jetzt auf der PS ist hat sie schon viel erlebt. Tolle Spaziergänge gemacht, bei der Tierärztin und die erste Behandlung bei der Physiotherapeutin. All das meistert Hera mit einer Selbstverständlichkeit. Die Tierärztin ist sich sicher das Hera lang in sehr beengten Kiste/Box gehalten wurde. So haben sich die Sehnen und Bänder der Hinterläufe verkürzt. Die Physiotherapie sollte im neuer Zuhause auf jeden Fall fortsetzen werden.

Außerdem kam Hera in einen unterernährten Zustand an. Sie wiegt aktuell 6kg!!!Hat keinerlei Muskeln. Das wird sich aber schnell ändern. Denn Hera liebt es zu laufen und zu rennen. Sie ist voller Lebensfreude. Einfach ein Sonnenschein. Jetzt lernt sie das Leben im Haus kennen. Beim Autofahren liegt sie brav in der Box und verschläft die Fahrt.

Gerne kann Hera auf der Pflegestelle auf in 28832 Achim kennengelernt werden.

DIE ZEIT IN UNGARN


Hera stammt aus einer Beschlagnahmung in Ungarn. Dort wo sie lebte gab es unzählige Hunde, mit weiteren Artgenossen kam sie dann in das örtliche Tierheim. Einige konnten schon in Ungarn ein Zuhause finden, aber Hera wird dort sicherlich adoptieren. Die Hündin hat ein Problem mit den Hinterläufen, inwieweit das behandelbar ist kann erst in D festgestellt werden. Sie ist ganz sanft und liebt ihre Tierpflegerin über alles wie man in dem Film sehen kann. Damit sie die Chance auf ein hoffentlich besseres Leben hat, hat sich unsere Pflegestelle in Deutschland bereit erklärt sie aufzunehmen und untersuchen zu lassen.

Bei den Röntgenaufnahmen konnten die Beine wegen der zu geringen Muskulatur und Bindegewebe nicht in die passende Position gebracht werden. Eine richtige Diagnose konnte daher nicht gestellt werden. Dies wird unsere Pflegestelle in Deutschland umfangreich untersuchen lassen. Sobald weitere Behandlungsmaßnahmen angeordnet werden wird es ein Update geben.

Fotoalbum
Anfrageformular


Hera
Datum:16. Oktober 2021
Kategorien:auf Pflegestelle in D, Hündin, Junghund/Welpe, katzenfreundlich, mittelgroß (35-50 cm), Notfall, Vermittlungshilfe, Vermittlungshunde
Geschlecht Hündin
Rasse Mischling
Geburtsdatum 01.01.2018
Farbe schwarz
verträglich mit Hündinnen wird gerne getestet
verträglich mit Rüden wird gerne getestet
verträglich mit Kindern wird gerne getestet
verträglich mit Katzen ist nicht interessiert an Katzen
Wesen lieb

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Weitere Bilder und 2 Röntgenbilder Videos auf unserer Homepage
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierheimleben in Not e.V.

Anschrift 28832 Achim
Deutschland
(Pflegestelle)

  In Google Maps öffnen

Ansprechp. Sibylle Northrup

Homepage http://www.tierheimleben-in-not.de/

 
Seitenaufrufe: 731