shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

MONCHU - ein blaues und ein braunes Auge

Notfall

ID-Nummer392343

Tierheim NameEin Freund fürs Leben e.V.

RufnameMONCHU

RasseSiberian Husky

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 6 Jahre , 10 Monate

Farbedunkelgrau-weiß

im Tierheim seit15.10.2021

letzte Aktualisierung15.10.2021

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe groß

Temperament freundlich

Verträglich mit Hündinnen

Monchu ist ein 11/2015 geborener Siberian Husky-Rüde mit einer Schulterhöhe von ca. 60 cm. Er hat ein blaues und ein braunes Auge.

Nachdem Monchu's Herrchen verstorben war, sollte das Schicksal dieses Hundes in einer Tötungsstation besiegelt werden. Mithilfe einer tierlieben Pensionspatin konnten wir Monchu retten und vorübergehend in einer Hundepension unterbringen.

Monchu ist ein toller Kerl. Er ist sehr freundlich zu Menschen, verträgt sich gut mit Hündinnen, aber nicht mit Rüden. Wir suchen für Monchu ein Zuhause mit einem Garten und keinesfalls in einer Stadtwohnung.

Monchu wird kastriert, geimpft, gechippt und auf Mittelmeerkrankheiten getestet vermittelt. Er befindet sich in einer Hundepension in Linares/Spanien.

Die Schutzgebühr für Monchu beträgt 490 Euro.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Ein Freund fürs Leben e.V.

Anschrift Nieritzweg 3 a
14165 Berlin
Deutschland

Aufenthalts-  

land Spanien

Homepage http://www.ein-freund-fuers-leben.org/

 
Seitenaufrufe: 377