shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

HORUSZ

ID-Nummer391129

Tierheim NameProjekt Pusztahunde e.V.

RufnameHORUSZ

RasseSiberian Husky-Labrador-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 5 Jahre , 3 Monate

Farbebeige

im Tierheim seit16.09.2021

letzte Aktualisierung07.10.2021

AufenthaltsortAusland

Größe groß

Temperament schüchtern

Verträglich mit Katzen

Horus kommt aus der ägyptischen Mythologie und bedeutet: " Herr des Himmels ".

In der Vorstellung der Ägypter war Horus linkes Auge der Mond , sein rechtes die Sonne. Mit beiden Augen erleuchtete er den Himmel in der Nacht, sowie auch am Tage.

Leider änderte diese Schöne Vorstellung nichts an seinem Schicksal.

Hòrusz hatte einen Vorbesitzer und als dieser sich altersbedingt nicht mehr um ihn kümmern konnte, kam unser hübscher Junge in das Tierheim. Dort angekommen war er verstört und ängstlich. Er ist fremden Menschen gegenüber sehr misstrauisch aber niemals aggressiv. Es ist denkbar, dass Hórusz nicht genügend Außenreize in seiner Prägephase bekommen hat und deshalb so unsicher ist. Vermutlich lässt sich auch nicht alles nachholen aber im Tierheim berichten seine Pfleger, dass es täglich etwas besser wird. An anderen Hunden zeigt er bisher kein Interesse. Ganz sicher wäre er aber in Gesellschaft von anderen Hunden gut aufgehoben, diese könnten eine Brücke sein für seine Unsicherheit.

Bei seinem früheren Besitzer gab es auch eine Katze. Man könnte also davon ausgehen, dass er Katzen kennt und toleriert.

Insgesamt zeigt er sich im Tierheim sehr ruhig und unverbindlich. Daher denken wir, dass Hórusz eine ganze Weile benötigt um sich einzuleben und einzulassen auf seine neuen Besitzer.

Ein eher ruhiges Zuhause mit nicht allzu vielen Anforderungen an ihn wäre sicher ideal.

Viel Bewegung und wenig Neues würden ihm sicherlich zu Anfang genügen.

Wenn Sie sich den hübschen Hórusz als neues Familienmitglied vorstellen können, dann melden Sie sich bei mir und wir besprechen dann alles weitere.

Hórusz wurde am 30.09.2021 positiv auf Herzwürmer getestet. Seine Behandlung hat bereits begonnen.


Vermittlung: Monika Weigel
Telefon: 0451-5922849
E-Mail: m.weigel@projekt-pusztahunde.de

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Projekt Pusztahunde e.V.

Anschrift Roy 3
24392 Süderbrarup
Deutschland

Aufenthalts-  

land Ungarn

Homepage http://www.projekt-pusztahunde.de/

 
Seitenaufrufe: 764