shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

AGGISTA sie braucht zum Glücklich sein keine anderen Hunde und Katzen

ID-Nummer390840

Tierheim NameStray Einsame Vierbeiner e.V.

RufnameAGGISTA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 1 Jahr , 11 Monate

Farbebraun-weiß

im Tierheim seit01.10.2021

letzte Aktualisierung05.10.2021

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Erfahrene

Größe klein

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

* ca. Sommer 2020 - 7- 8 kg - ca. 35 - 40 cm - bei Kavala/Foteini/ noch in Griechenland
Die kleine Aggista wurde vor einem unbewohnten Haus ausgesetzt. Sie hatte Glück, dass Foteini an diesem Tag dort vorbei fuhr.
30.09.2021: Foteini und ihr Sohn waren vor ein paar Wochen mit dem Auto unterwegs. Als sie durch ein kleines Dorf fuhren, sahen sie auf der Treppe eines unbewohnten Hauses, einen Hund sitzen.
Auf dem Rückweg saß der Hund nicht mehr auf der Treppe, sondern tippelte am Straßenrand entlang und man konnte sehen, dass er etwas Essbares suchte. Foteini hielt an und gab ihm einen Hundekeks, den er direkt verschlang. Foteini fragte eine Frau, die vor dem Nachbarhaus stand, wohin der Hund gehöre. Die Frau sagte ihr, dass die Hündin, vor ein paar Tagen vor dem unbewohnten Haus ausgesetzt wurde und dass sich keiner um die Hündin kümmerte. Da war für Foteini klar, die nehmen wir mit, denn die Hündin konnte hier nicht allein bleiben. Vor allem nicht an der Straße. Sie versuchte mit ihrem Sohn die Hündin einzufangen, was aber nicht gelang, denn die Hündin war sehr scheu. Zum Glück hatte Foteini eine Hundebox im Auto und dort legte sie Hundewurst hinein. Allerdings hat es eine Zeit gedauert, bis die Hündin, den Duft der Wurst nicht wiederstehen konnte und in die Box krabbelte. Jetzt war sie in Sicherheit und darf in Ruhe bei Foteini ankommen.
Die süße Hundedame bekam den Namen ...Aggista.
Bei Foteini angekommen....ist sie noch etwas ängstlich. Was wird jetzt mit mir geschehen, fragen diese Augen.
Nach ein paar Tagen hat sie sich gut eingelebt und lässt sich von der Familie streicheln, nur wenn ihr Schwanz berührt wird zuckt sie ängstlich zurück.
Sie zeigt jetzt ganz deutlich, dass sie keine Katzen mag....und bei Foteini leben mehrere Katzen im Haushalt.
Zu Menschen ist sie lieb und freundlich. Andere Hunde sollten auch nicht im neuen Zuhause sein, denn sie reagiert sehr eifersüchtig auf Foteinis Hunde. Sie möchte die Streicheleinheiten für sich ganz allein haben....
Foteini schreibt:" Wir haben ja einige Katzen und Hunde im Haus, da geht es ganz gut, denn wir passen auf, dass nichts passiert und es klappt auch."
Ein Dauerzustand bei Foteini ist es nicht und Aggista sucht ein Zuhause ohne Katzen und Hunde

380 € Schutzgebühr + 50 € Transportkosten

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Stray Einsame Vierbeiner e.V.

Anschrift Schillerstr. 25
66851 Bann
Deutschland

Aufenthalts-  

land Griechenland

Homepage http://www.stray-einsame-vierbeiner.de/

 
Seitenaufrufe: 1568