shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

DORI Mädel im besten Alter sucht ruhigen "Landeplatz"!

ID-Nummer390149

Tierheim NameTierengel Grenzenlos e.V.

RufnameDORI

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 7 Jahre , 3 Monate

Farbebraun

im Tierheim seit28.09.2021

letzte Aktualisierung28.09.2021

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Anfänger

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Hallo meine lieben Hundemenschen,
mein Name ist DORI, geboren wurde ich in Rumänien, das war ungefähr am 01.02.2015. Mit meinen 35 cm bin ich eher eine kleine Lady und mit meinen 11,5 kg habe ich ein absolutes handliches Format. An mein Geburtsland habe ich keine guten Erinnerungen, stellt Euch vor, beim Tierarzt wurde festgestellt, dass ich noch eine Schrotkugel im Körper habe. Die macht mir keine Probleme, aber da habt Ihr mal ein Beispiel, was mir schon alles widerfahren ist. So war ich sehr froh, als ich mich auf die Reise nach Deutschland machen durfte. Hier lebe ich nun auf einer Pflegestelle in 83026 Rosenheim.

Vorab muss ich Euch die Sache mit dem Landeplatz erklären, meine Pflegemama sagt, ich kann so schnell mit der Rute wedeln, wenn ich mich freue, das wäre mein Propeller. Irgendwann würde ich abheben, daher kann ich ja vielleicht die Reise im Flug antreten.

Hier auf meiner Pflegestelle habe ich schon vieles lernen dürfen. Ich laufe super an der Leine und bin stubenrein. Ich lebe in einem gemischten Rudel und das klappt absolut klasse. Ich bin eher zurückhaltend und stelle mich im Rudel hinten an. Da habe ich kein Problem mit, in die zweite Reihe zu treten. Mit meinem Rudel kann ich auch schon super alleine bleiben.

Generell bin ich eine gemütliche Lady, die es gerne ruhig angehen lässt. Fremden gegenüber bin ich zurückhaltend und vorsichtig, wer kann es mir verdenken. Habe ich aber mal Vertrauen gefasst, habe ich eine große Leidenschaft. Kraulen am Bauch und überhaupt Streicheln, ist ne ganz super Erfindung. Dafür schmeiß ich mich auch vor Eure Füße, nicht dass Ihr mich vergesst, dann erinnere ich Euch lieber dran.

Katzen und andere Kleintiere sollten nicht in meinem neuen Zuhause leben. Da muss ich einfach hinterher laufen. Faszinierend, wie schnell die weg sind. Ich bin doch eine kleine Superlady.

Falls Kinder bei Euch leben, sollten die schon etwas älter sein. Wie schon erwähnt, ich liebe es gemütlich und kleinere Kinder verbreiten doch fast immer Hektik. Zum Thema Gemütlichkeit kann ich Euch noch was erzählen, ich gehe zwar sehr gerne spazieren und lese die neusten Nachrichten, aber die Erfindung Auto, die finde ich super. Also ich hätte auch nichts gegen dies Fortbewegungsmethode. Hauptsache ich bin bei Euch.

Seht nur, die Tierengel haben sogar einen Film, mit mir in der Hauptrolle, gedreht. Super, oder???
"Dori sucht ein Zuhause"

Mein neues Zuhause sollte in einer ländlichen Umgebung sein, die Stadt wäre mir zu hektisch. Ihr solltet maximal im 1. OG wohnen, da mehr Treppenstufen nicht so ideal wären, da ich eine Schiefstellung der Beinchen habe. Habt Ihr so ein Plätzchen für mich, dann schreibt eifrig.

Ich warte ganz gespannt darauf. Bis hoffentlich ganz bald, liebe Grüße
Eure DORI

Ich bin selbstverständlich geimpft, gechipt und im Besitz meinem eigenen EU-Heimtierausweis. Ich werde nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr vermittelt.
Bei Interesse bitte eine Nachricht an uns unter:
https://m.me/Pflegestellenhunde
mit Angabe meines Namens. Erzähl ein bisschen über Dich.
Ganz wichtig: Damit Dich die Tierengel erreichen können, hinterlass bitte eine Telefonnummer, unter der wir Dich erreichen können.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierengel Grenzenlos e.V.

Anschrift 83026 Rosenheim
Deutschland
(Pflegestelle)

Homepage http://tierengel-grenzenlos.org/

 
Seitenaufrufe: 1505