shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

ARMANDO er wurde in den Bergen ausgesetzt und durch Zufall gefunden

ID-Nummer389351

Tierheim NameStray Einsame Vierbeiner e.V.

RufnameARMANDO

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 4 Monate

Farbeweiß-schwarz

im Tierheim seit01.09.2021

letzte Aktualisierung21.09.2021

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

* Juli 2021 – noch in Griechenland
Der kleine Armando wurde in den Bergen ausgesetzt. Er hatte das große Glück und wurde rechtzeitig gefunden...
16.09.2021: Armando war wohl ein unerwünschter Nachwuchs und wurde Anfang September 2021 in den Bergen, weitab vom nächsten Ort ausgesetzt. Da war der Kleine gerade mal 2 Monate alt.
Anfang September 2021 wurde Foteini von einem Mann angerufen, der in dem Ort lebt, wo schon einige Hunde gerettet wurden....wie z.B. Maja und Lorita. Für einige Menschen ein beliebter Ort, um sich ihren Hunden zu entsorgen. Der Mann erzählte Foteini, dass er in den Bergen einen kleinen weinenden Welpen gefunden hätte und dass der Kleine mit Sicherheit dort ausgesetzt wurde, denn von der Mama und Geschwistern war weit und breit nicht zu sehen. Er hatte Mitleid mit dem Welpen, denn er hätte dort unmöglich überleben können. In den Bergen ist es nachts schon recht kalt und außerdem würden dort große, wilde Tiere leben und das wäre sein sicherer Tod. Der Mann frage, ob er Foteini den Welpen bringen könnte. Sie sagte natürlich direkt zu, obwohl sie eigentlich keinen Platz für den Kleinen hatte. Der Kleine bekam den Namen Armando und brauchte die ersten Tage noch Foteinis ganze Fürsorge. Jetzt geht es Armando sehr gut und er ist mit den anderen Welpen ins Gehege umgezogen. Die Kleinen haben viel Spaß zusammen und spielen und toben zusammen.
Armando braucht aber ein eigenes Zuhause, denn das laute, volle Gehege ist kein Platz für kleine Welpen. Wer holt den süßen Armando zu sich nach Hause????
380 € Schutzgebühr + 50 € Transportkosten

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Stray Einsame Vierbeiner e.V.

Anschrift Schillerstr. 25
66851 Bann
Deutschland

Aufenthalts-  

land Griechenland

Homepage http://www.stray-einsame-vierbeiner.de/

 
Seitenaufrufe: 396