shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

KUKO könnte wunderbar als Einzelhund leben, denn Menschen sind für ihn das Größte!

ID-Nummer389246

Tierheim NameSalva Hundehilfe e.V.

RufnameKUKO

RasseBodeguero Andaluz-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 12 Jahre

Farbeweiß-schwarz-grau

im Tierheim seit20.09.2021

letzte Aktualisierung20.09.2021

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Anfänger

Größe klein

Temperament unkompliziert

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Name: Kuko

Geschlecht: männlich

Rasse: Bodeguero-Mix

geb: ca. 2010

Größe: ca. 32 cm

Kastriert: nein

Andere Hunde: ja

Katzen: nein

Kinder: ja

Handicap: nein

MMT: ok

Aktueller Aufenthaltsort: 26683 Bollingen-Saterland


Kuko

Unser Kuko, liebevoll Opi genannt, hatte Glück und konnte auf eine liebevolle Pflegestelle nach Deutschland ziehen. Hier lebt er mit mehreren Hunden, Katzen, Pferden, Kühen, Hühnern und Kaninchen zusammen. Die Kaninchen sind nicht so sein Fall, genauso wenig wie Katzen. Ansonsten ist er verträglich, fröhlich und sein Alter merkt man ihm überhaupt nicht an! Draußen zeigt er sich sehr fit und absolut gelehrig. Kuko könnte wunderbar als Einzelhund leben, denn Menschen sind für ihn das Größte. Seiner Pflegemama weicht er kaum von der Seite. Genauso könnte er aber auch zu einem vorhandenen Hund ziehen, denn er ist ein absolut freundlicher Hund. Im Haus verhält er sich grundsätzlich ruhig, bellt aber wenn er etwas braucht. Es kann dann sein, dass er mal raus muss, oder aber auch, dass er gerne zugedeckt werden möchte. Alles in allem ist Opi ein unkompliziertes und witziges Kerlchen und Anfängergeeignet – ein echter Hauptgewinn. Kuko könnte auch durchaus in der Stadt leben. Das geschäftige Treiben auf der Straße kann ihn nicht aus der Ruhe bringen und laute Nachbarn nicht aus der Reserve locken.

Möchten Sie mit Kuko ausgedehnte Spaziergänge unternehmen und abends gemütlich auf dem Sofa kuscheln? Dann melden Sie sich gerne unter den angegebenen Kontaktdaten.


Kontakt

Ansprechpartner: Anna-Rachel Meynig

Mail: anna.rachel-meynig@salva-hundehilfe.de

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Salva Hundehilfe e.V.

Anschrift 26683 Saterland
Deutschland
(Pflegestelle)

  In Google Maps öffnen

Homepage http://www.salva-hundehilfe.de/

 
Seitenaufrufe: 591