shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

NELL sucht neues zu Hause in Deutschland

ID-Nummer388498

Tierheim NameTierschutzverein Garafia e.V.

RufnameNELL

RassePointer-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 7 Monate

Farbeweiß-braun

im Tierheim seit13.09.2021

letzte Aktualisierung14.09.2021

AufenthaltsortPflegestelle

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Rasse: Pointer-Mix
Geboren: 01.06.2021
Größe: 47cm
Gewicht: 15,8kg
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Filariatest: -
Impfungen: altersgerecht gegen Tollwut sowie polivalente Schutzimpfung
Katzenverträglich: unbekannt
Kinderfreundlich: unbekannt
Anfänger: unbekannt
Zweithund: ja
Reserviert: nein
Vorbesuch läuft: nein
Notfall: nein
Neuigkeiten Januar 2022:

Nell ist nach wie vor einfach ein toller Hund. Er liebt Spaziergänge, spielt gerne im Haus und Garten mit den anderen Hunden und ist ansonsten absolut problemlos. Er ist stubenrein, kennt die Grundkommandos "Hier, Komm, Sitz und Aus" und freut sich einfach, wenn er dabei sein darf.
Fremden Menschen gegenüber zeigt er sich mittlerweile nicht mehr ganz so zurückhaltend und auch bei fremden Hunden traut er sich jetzt Hallo zu sagen. Er ist jedoch nach wie vor kein Draufgänger und schaut sich die Dinge lieber erstmal aus einer gewissen Distanz an.
Im eigenen Haus und Garten fühlt er aber sehr wohl und verhält sich hier auch wie ein ganz normaler, interessierter Junghund. Schön wäre es, wenn er in seinem neuen Zuhause einen erfahrenen Ersthund an seiner Seite hätte, mit dem er spielen könnte und von dem er manches auch noch lernen könnte.

Nells Pflegefamilie erzählt:

Nell entwickelt sich langsam von einem neugierigen und verspielten Welpen zu einem interessierten und lernfreudigen Junghund. Er läuft nach wie vor sehr gerne spazieren, wobei ihm das kalte und nasse Wetter wenig ausmacht. Mittlerweile beobachtet er dabei auch sehr gespannt seine Umgebung und nimmt die Spuren von anderen Hunden und Wildtieren wahr.

Das Grundkommando "Hier" versteht er ohne Probleme und kommt sofort freudig angerannt. Nun stehen die Grundkommandos "Sitz" und "Platz" an. Auch das Alleinesein wird aktuell geübt. Zusammen mit seinen Hundefreunden kann er mittlerweile gut 1,5 - 2 Stunden alleine bleiben. Kommt die Bezugsperson dann nach Hause, ist die Freude immer sehr groß. Nell ist es wichtig, mindestens einen, besser zwei liebe Hundemenschen in seiner Umgebung zu haben, denen er vertrauen kann. Es braucht etwas Zeit und Geduld, bis er sich einem Menschen zuwendet, aber dann ist er sehr zutraulich und sehr verschmust.

Fremden Menschen und Hunden gegenüber ist er zwar interessiert, aber doch eher zurückhaltend. Er hält hier lieber Abstand und bleibt gerne in der Nähe seiner Hundefreunde bzw. seiner Pflegefamilie.

Nell ist ein sehr lieber und in seinem gewohnten Umfeld auch fröhlicher kleiner Kerl, der es genießt, wenn man mit ihm spielt oder kuschelt und der sich sehr gerne in der Nähe seiner Bezugsperson aufhält.



Neuigkeiten November 2021

Nell ist mittlerweile ganz welpentypisch, sehr verspielt, neugierig und tollt mit seinen Hundefreunden herum. Er läuft gerne spazieren und springt dabei über die Wiesen und Felder. Auch Spaziergänge im Wald macht er ohne Scheu mit.

Da er sich nun sehr gut eingelebt hat, beginnt jetzt das Training der gängigen Grundkommandos, wie "Sitz" und "Hier". Nell beweist hierbei großes Interesse.

Gegenüber fremden Menschen ist er nach wie vor eher zurückhaltend. Sind bei den Begegnungen jedoch Hunde dabei, dann taut er auch gegenüber fremden Hundebesitzern rasch auf.

Nell hat ein sehr liebenswertes Wesen und zu seiner Pflegemama ein inniges und herzliches Verhältnis aufgebaut. Bei geduldiger und ruhiger Erziehung werden seine zukünftigen Hundemenschen viel Freude und Spass mit ihm haben und er wird es ihnen mit Vertrauen und Freude danken.


Vorgeschichte:

Auf La Gomera sind die Welpen los...

Kaum zu glauben, aber wahr: noch immer gibt es regelmäßig "überraschenderweise" ungewollte Fellnäschen. Einmal auf dieser Welt bringen sie allesamt ihre eigenen Charakterzüge mit sich und haben die berechtigte Hoffnung auf ein Zuhause, in dem sie erwünscht sind und Liebe, Erziehung und Sicherheit erfahren.

Bilder der Mutter dieser hübschen Pointer-Mix-Welpen sind in der Galerie sichtbar.

Die sieben Welpen wurden im Tierheim von Pro Animal abgegeben. Obwohl sie etwas dünn sind und aktuell gepäppelt werden, sind sie super gut drauf und können ab Ende September nach Deutschland ziehen.

Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Corona bei der Vermittlung, siehe Homepage

Besuchen Sie unsere Homepage www.tierschutzvereingarafia.de

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein Garafia e.V.

Anschrift 74239 Hardthausen
Deutschland
(Pflegestelle)

  In Google Maps öffnen

Telefon +49 (0)6264 9280535

Homepage http://www.tierschutzvereingarafia.de/

 
Seitenaufrufe: 625