shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

HELIANE , geb. ca. 02/2020, lebt auf einer Pflegestelle in 88677 Markdorf

ID-Nummer388095

Tierheim NameHundegarten Serres e.V.

RufnameHELIANE

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 2 Jahre , 7 Monate

Farbeweiß-schwarz

im Tierheim seit06.09.2021

letzte Aktualisierung11.09.2021

AufenthaltsortPflegestelle

Größe klein

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Wenn Sie sich für diesen Hund interessieren, füllen Sie bitte das Formular „Selbstauskunft“ aus, das Sie auf unserer Homepage (www.hundegarten-serres.de) finden können.
Vielen Dank für Ihr Verständnis!


Heliane, geb. ca. 02/2020, lebt auf einer Pflegestelle in 88677 Markdorf

Heliane sucht abenteuerlustige Menschen, die mit ihr die Welt entdecken.

Die kleine Hündin lebt momentan bei ihrer Pflegefamilie. Dort hat sich Heliane schon toll entwickelt. Die Panik vor Menschen konnte sie schon fast komplett ablegen, mittlerweile genießt sie Streicheleinheiten, sucht die Nähe zu ihrem Pflegefrauchen und lässt sich von ihr fast alles gefallen.

Sie ist begeistert bei Spaziergängen und Wanderungen dabei, liebt es im Auto mitfahren zu dürfen und erkundet stets selbstbewusst und neugierig ihre Umgebung.

Sie beherrscht bereits einige Kommandos, ist gut abrufbar und ist stets sehr motiviert, wenn es darum geht Neues zu lernen.

Heliane muss auf jeden Fall gefordert und gefördert werden, denn die intelligente Hündin neigt dazu, sich schnell zu langweilen.

Trotz ihrer vielen Energie kann sie aber auch gut zur Ruhe kommen und genießt ausgiebige Schläfchen.

Nach wie vor ist Heliane aber kein Anfängerhund.

Bei neuen Menschen testet sie sehr fordernd ihre Grenzen, prüft, ob sich ihr Gegenüber von ihr beeindrucken lässt und setzt - wenn möglich - ihre Interessen durch. Letzteres durchaus auch mit den Zähnen. Dieses Verhalten hat sie hier auf der Pflegestelle lange nicht mehr gezeigt, allerdings würde sie es bei neuen Menschen bestimmt nochmal versuchen.

Des Weiteren ist sie im Umgang mit anderen Hunden zwar grundsätzlich sozial, allerdings nur, wenn ihr Gegenüber souverän ist. Bei unsicheren Hunden neigt sie dazu, zu mobben.
Auch darf man nicht unterschätzen, dass Heliane Futter gegenüber anderen Hunden und gegebenenfalls auch gegenüber Menschen sehr ernsthaft verteidigt.

Ihr Jagdtrieb ist, terrier-typisch, sehr ausgeprägt.

Wenn man sich auf Heliane einlässt, Erfahrung im Umgang mit Hunden hat und lernt, sie zu verstehen, ist sie aber im Alltag absolut unauffällig.

Heliane braucht Menschen, die ruhig und gelassen sind, sich nicht aus der Fassung bringen lassen, über manches lieber lachen anstatt sich aufzuregen und ihr konsequent, aber liebevoll den Wind aus den Segeln nehmen, wenn sie die Weltherrschaft an sich reißen möchte.

Nun suchen wir also einen erfahrenen „Hundemenschen“, der Lust auf eine Herausforderung hat und in der Lage ist, die Hündin souverän und auf Augenhöhe durch ihr Leben zu führen.

Heliane ist auf der Pflegestelle stubenrein und kann gut alleine bleiben. Sie trägt situationsabhängig einen Maulkorb und wird dies auch in Zukunft müssen.

Heliane wird bevorzugt zu einem großen, souveränen Ersthund vermittelt und ausschließlich in einen Haushalt ohne Kinder und Kleintiere. Wir wünschen uns für sie einen eingezäunten Garten. Ein Leben in der Stadt kommt für sie nicht in Frage.

Heliane ist kastriert, gechippt, geimpft, entwurmt und sie hat einen EU-Heimtierausweis.
Melden Sie sich gerne unter:
0171 2035199
07544 9499440

Geschlecht: weiblich
geboren: ca. Februar 2020
Größe: ca. 40 cm
kastriert: ja

Sie möchten diesem Hund ein Zuhause geben? Füllen Sie bitte auf unserer Homepage das Formular „SELBSTAUSKUNFT“ aus. Bitte studieren Sie zuerst unsere Vermittlungskriterien. Gerne beantworten wir Ihnen dann alle Fragen zum Thema Adoption/Vermittlung. Wir vermitteln bundesweit.
Alle zur Vermittlung stehenden Hunde sind geimpft, gechippt, entwurmt und haben einen EU-Heimtierausweis.
Bitte informieren Sie sich über den aktuellen Stand der Reservierung eines Hundes auf unserer Homepage. Dort warten noch viele weitere Fellnasen auf ihre Chance: www.hundegarten-serres.de
Ihr Team vom Hundegarten Serres e.V.

https://youtu.be/2GHLReGx4wY

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Hundegarten Serres e.V.

Anschrift 88677 Markdorf
Deutschland
(Pflegestelle)

  In Google Maps öffnen

Telefon +49 (0)2251 73640

Homepage http://hundegarten-serres.de/

 
Seitenaufrufe: 2443