shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

LOTHAR sanftes, liebes Riesenbaby ist sehr menschenbezogen

Handicap

ID-Nummer386451

Tierheim NameStreunerhilfe Bulgarien e.V.

RufnameLOTHAR

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 2 Jahre

Farbeweiß-schwarz gefleckt

im Tierheim seit25.08.2021

letzte Aktualisierung26.08.2021

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe groß

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Lothar - sanfter Riese

Geschlecht: männlich, kastriert
Alter: geb. ca. 2020
Rasse: Mischling
Größe: Schulterhöhe ca. 65 cm
Aufenthaltsort: Pflegestelle in Sofia

Charakter: freundich, verschmust, aufmerksam, hundeverträglich



Update Lothar, 19.12.2021:
Hi Leute, die machen hier mal wieder Fotos von mir, also gehe ich mal stark davon aus, dass immer noch nicht die richtigen Menschen für mich gefunden wurden.

Na ja, was soll ich Euch noch über mich erzählen? Dass ich hübsch bin, ist ja nicht zu übersehen! Ich bin auch einer der klügsten Hunde hier, das dürfen die anderen nur nicht mitbekommen, sonst meckern die wieder.

Mit den anderen Hunden hier verstehe ich mich auch super, wir genießen die langen Spaziergänge in den Bergen, während wir auf unsere Familien warten. Ach ja, Talente hab ich auch, wie man auf einem der Fotos sehen kann.

Die anderen Talente werden noch nicht verraten, soll ja etwas spannend bleiben ;-). Bis bald, Euer Lothar.

Update Lothar, 19.11.2021:
Unser Riesenbaby Lothar genießt seine Spaziergänge in vollen Zügen. Er ist sehr menschenbezogen und liebt es, mit den anderen Hunden zu spielen. Lothar ist einfach durch und durch ein lieber Kerl.

Wer verliebt sich in Lothar und schenkt ihm ein richtiges Zuhause?

August 2021:
Lothar wurde im Alter von etwa 4 Monaten zum Einschläfern in der Klinik in Sofia, mit der wir arbeiten, zurück gelassen.

Nach den Angaben seines ehemaligen Besitzers ging er in den Bergen verloren, und wurde wenige Tage später in einem schlechten Zustand, mit einem gebrochenen Vorderbein im Ellenbogenbereich und mehreren eitrigen Wunden gefunden.
In der Anfangszeit änderten sich die Geschichten der sogenannten Besitzer mehrmals, sodass wir nicht sicher sein können, was wirklich passiert ist...

Tatsache ist, dass Lothar in einem besorgniserregenden Zustand ankam, desorientiert, sehr schwach, er verweigerte das Futter und hatte eine sehr schwere Entzündung der Rippen. Die verstrichene Zeit und die Art der Fraktur ließen keine chirurgische Behandlung zu, und Lothar wurde monatelang in der Klinik auf traditionelle Weise mit medikamentöser Therapie und Rehabilitation behandelt.

Leider wird sich Lothars Bein nie vollständig erholen und er wird immer eine Lahmheit haben, die aber im Moment kaum wahrnehmbar ist. Trotz allem ist er ein äußerst aktiver Hund und seine "Behinderung" in diesem Stadium stört ihn in keiner Weise.

Es wird vermutet, dass ein wenig "bulgarischer Hütehund" in ihm steckt. Genau können wir das natürlich nie sagen, aber es ist tatsächlich Ähnlichkeit vorhanden. Er ist sowohl mit Menschen als auch mit anderen Hunden sehr sozial, mit Katzen wurde er noch nicht zusammengeführt.

Lothar war etwas gestresst und unsicher bei seiner Ankunft in der neuen Pflegestelle, aber wer will es ihm verübeln nach allem, was er so erlebt hat. Mitlerweile hat er sich gut eingelebt und genießt lange Spaziergänge mit der ganzen Familie.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Streunerhilfe Bulgarien e.V.

Anschrift Alsfelder Str. 33
36326 Antrifttal
Deutschland

Aufenthalts-  

land Bulgarien

Homepage http://www.streunerhilfe-bulgarien.de/

 
Seitenaufrufe: 726