shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

PIKI ist eine Frohnatur mit ordentlich Hummeln im Hintern

ID-Nummer386303

Tierheim NameTierschutzverein Europa e.V.

RufnamePIKI

RasseRatonero Bodeguero Andaluz-Mix

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 5 Jahre , 6 Monate

Farbeschwarz-braun

im Tierheim seit24.08.2021

letzte Aktualisierung24.08.2021

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament lebhaft

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Name: Piki
Rasse: (Ratanero)-Mischling
Geschlecht: Weibchen
Geburtsdatum: 07.2016 (5 Jahre alt)
Ungefähre Größe: ca. 34 cm
Kastriert: wird bei Ausreise gemacht
Katzentest: nicht verträglich, sehr reaktiv gegenüber Katzen
Erkrankungen: Rickettsien, wird behandelt
Mittelmeertest: alles negativ getestet
Aufenthaltsort: Tierheim ADA Canals

Klein und zackig, statt groß und dappig. Piki ist eine Frohnatur mit ordentlich Hummeln im Hintern. Das Leben steckt voller Überraschungen, die sie am liebsten alle auf einmal entdecken möchte. Da fällt das Stillsitzen ab und an schon sehr schwer. Vor allem, wenn man sich endlich wieder gut und fit fühlt. Als Piki gefunden wurde, war sie sehr abgemagert und übersät mit lästigen Parasiten, die sie zusätzlich strapazierten. Leider wurde bei der obligatorischen Blutuntersuchung dann auch eine Ehrlichiose diagnostiziert, die derzeit noch behandelt wird.

Zwischenzeitlich hat sich Piki zu einer unbekümmerten, unerschrockenen und unermüdlichen Begleiterin entwickelt. Spaziergänge sind für sie Abenteuer, sie liebt es zu schnüffeln und zu erkunden. Sie bindet sich aber auch sehr eng an den Menschen, versucht Streicheleinheiten zu erhaschen und bestenfalls einen Logenplatz auf dem Schoß oder Arm. Katzen zählen für Piki nicht zum engen Freundeskreis und werden siegessicher gejagt. Kinder und andere Hunde hingegen schon. Allerdings sollte einkalkuliert werden, dass Kind und Hund auch im Umkehrschluss mit diesem unruhigen Zappelphilipp umzugehen wissen.

Wenn Ihr ein großes Herz und eine Schwäche für kleinere Hunde habt, dann bitte vortreten! Piki sehnt sich nach Geborgenheit und Beständigkeit. Bestenfalls sollte sie in einer guten Hundeschule auch noch die Grundregeln des kleinen oder großen Hunde 1×1 lernen dürfen. Klare Strukturen und Regeln geben ihr nicht nur Sicherheit, sondern auch wieder etwas mehr Gelassenheit.

Fragen rund um die Adoption beantwortet die Vermittlerin Desiree Schmidt sehr gerne.

Desiree Schmidt (Sprachen: Deutsch, Englisch) e-Mail: schmidt@tsv-europa.de

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein Europa e.V.

Anschrift Meisenstr. 6
71576 Burgstetten
Deutschland

Aufenthalts-  

land Spanien

Homepage http://www.tierschutzverein-europa.de/

 
Seitenaufrufe: 474