shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

SCHISCHO - benötigt eine Diätassistentin

ID-Nummer385871

Tierheim NameGrund zur Hoffnung e.V.

RufnameSCHISCHO

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 11 Jahre , 8 Monate

Farbebeige

im Tierheim seit21.08.2021

letzte Aktualisierung21.08.2021

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Alle

Größe groß

Temperament ruhig

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Der alte Schischo (geb. ca. Mai 2010) lebt schon seit 23. Januar 2017 im Tierheim in Dobrich. Wir wissen nicht, warum er dort vergessen wurde. Wir wissen aber, dass er JETZT seine Chance bekommen soll.

Schischo ist ein sehr ruhiger Hund, etwas zurückhaltend, aber ganz lieb zu Menschen.

Wenn man zu ihm geht und ihn streichelt, genießt er es und wedelt ganz vorsichtig mit dem Schwanz. Wir suchen für ihn keine aktive Familie, sondern ein ruhiges Zuhause mit ganz vielen streichelnden Händen. Und, das ist uns sehr wichtig, eine konsequente Familie, denn Schischo muss unbedingt abnehmen. Leckerlis sollten in seinem Fall tabu sein. Besser ist ein Diätfutter oder einfach "FdH".

Schischo zeigte ein ganz schreckliches Gangbild und wir ließen ihn umgehend röntgen. Dabei wurde festgestellt, dass seine Vorderpfote schief ist und er zusätzlich auch eine alte Oberschenkelfraktur hat. Die Fraktur muss er schon gehabt haben, bevor er ins Tierheim kam. Bei einer so alten Fraktur kann man leider nichts mehr korrigieren und er muss mit diesem Handicap leben. Aber wir haben im März 2021 wenigstens seine Zähne saniert und das war auch höchste Zeit. Sicher litt er lange unter Zahnschmerzen. Das aber gehört nun der Vergangenheit an.

Schischo kennt bisher weder Halsband noch Leine, wird sich aber für regelmäßige "mäßige" Bewegung daran gewöhnen und ist jetzt bereit für seine Vermittlung. Er soll es noch einmal richtig schön haben und wir suchen für ihn ein ebenerdiges Gnadenplätzchen. Die regelmäßige Gabe von Schmerzmitteln wäre für seine alten Knochen gut und würde ihm das Leben erleichtern. Da Schischo keine langen Spaziergänge mehr machen kann wünschen wir uns für ihn einen Garten, damit er sich auch einmal in die Sonne legen kann.

Er ist verträglich mit seinen Artgenossen und zeigt sich in seiner Hundegruppe sehr defensiv. Gegen einen älteren Freund/in im neuen Zuhause hätte er sicher nichts einzuwenden.

Schischo ist gechipt, geimpft, kastriert und es wäre unser Herzenswunsch, wenn er noch vor dem kalten Winter ein warmes und kuscheliges Körbchen sein eigen nennen dürfte. Die vergessenen Senioren liegen uns besonders am Herzen.

Schischo wird am 9. Oktober 2021 von seiner Pflegefamilie erwartet und dann gewichtsmäßig fit gemacht. Er freut sich auf Besuch.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Grund zur Hoffnung e.V.

Anschrift 55627 Merxheim
Deutschland
(Pflegestelle)

  In Google Maps öffnen

Telefon +49 (0)6039 938938

Homepage http://www.grund-zur-hoffnung.org/startseite-aktuelles

 
Seitenaufrufe: 554