shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

RON häte viel Spaß an gemeinsamen Aktivitäten

ID-Nummer385734

Tierheim NameTierschutzverein Europa e.V.

RufnameRON

RasseGrand Bleu de Gascogne

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 5 Jahre , 5 Monate

Farbebunt

im Tierheim seit18.08.2021

letzte Aktualisierung19.08.2021

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe groß

Temperament lebhaft

Verträglich mit Hündinnen

Name: Ron
Rasse: Gran Sabueso azul de Gascogne
Geschlecht: Rüde
Geburtsdatum: 08.2016 (5 Jahre alt)
Ungefähre Größe: ca. 63 cm
Kastriert: ja
Katzentest: steht noch aus
Erkrankungen: keine bekannt
Mittelmeertest: negativ getestet
Aufenthaltsort: Tierheim El Arca de Santi


Der schöne Ron ist ein Gran Sabueso azul de Gascogne, auch großer blauer Laufhund genannt. Hunde dieser Jagdhund-Rasse sind für ihre Intelligenz und Aktivität bekannt, doch in den Augen seines Vorbesitzers, einem Jäger, war Ron wohl nicht aktiv genug. Für ihn war Ron nur einer von vielen Hunden, die er einfach nur „benutzt“ und zu denen er eigentlich gar keinen Bezug hat. Weil Rons jagdlichen Ambitionen aus seiner Sicht nicht ausreichten, gab der Jäger in der Arca ab und krönte diese Handlung noch mit dem Kommentar, dass „eine Kugel zu teuer“ für ihn sei… solche Momente sind schockierend und Ansporn zugleich, denn wie Ron geht es vielen (Jagd-)Hunden. Jeder, der daraus gerettet werden kann, ist ein kleines Stück des Tierschutz-Glücks.

Für Ron bedeutet es, dass er nun die Chance auf einen Neuanfang in einer Familie hat, die sein liebes Wesen zu schätzen weiß und ihn als vollwertiges Familienmitglied betrachtet. Wenn sie dazu noch aktiv ist und vielleicht mit ihm gemeinsam die Hundeschule besuchen möchte, wäre Ron Glück perfekt. Diesen Wunsch möchten wir ihm so gerne erfüllen.

Menschen gegenüber ist Ron offen, bei Hunden entscheidet die Sympathie. Er versteht sich super mit den weiblichen Pitbulls im Auslauf und auch mit anderen Hunden, sofern sie ihn nicht bedrängen. Zu dominante oder aufdringliche Hunde mag er nicht so gerne, weshalb wir für ihn eher ein Zuhause suchen, in dem er ein Einzelprinz sein darf. Die Vermittlung zu einer ruhigen Hundedame ist aber auch nicht ausgeschlossen.

Wichtig ist, dass Rons neue Familie Spaß an gemeinsamen Aktivitäten hat und mit seinen rassebedingten Eigenschaften verantwortungsbewusst umgeht. Wenn Sie also eine liebevolle Einzelperson oder Familie sind, auf die diese Beschreibung zutrifft und die Lust darauf hat, diesem wunderbaren Rüden das ersehnte für-immer-Zuhause zu schenken, dann wenden Sie sich gerne an seine Vermittlerin Laura Meder.


Laura Meder (Sprachen: Deutsch, Englisch) Mobile: 0157 38769327 e-Mail: meder@tsv-europa.de

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein Europa e.V.

Anschrift Meisenstr. 6
71576 Burgstetten
Deutschland

Aufenthalts-  

land Spanien

Homepage http://www.tierschutzverein-europa.de/

 
Seitenaufrufe: 606