shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

VIRGINIA perfektes Topping für eine sensibel fröhliche Familie

ID-Nummer385076

Tierheim NameadopTiere e.V.

RufnameVIRGINIA

RasseLaufhund-Mix

Geschlecht/KastriertWeiblich

Alter 1 Jahr , 7 Monate

Farbetricolor

im Tierheim seit15.08.2021

letzte Aktualisierung15.08.2021

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament lebhaft

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Sensible, rundum verträgliche, anfangs etwas schüchterne, insgesamt aber fröhlich-verspielkuschelte Zaubermaus voller Lebenslust und Energie, sucht liebevollen Anschluss an eine aktive Familie - für immer und ewig.

Virginia, lebte, obgleich fast noch ein Hundekind, auf der Straße, zusammen mit anderen Hunden eines Jägers, welcher sich seiner getreuen Helfer nur erinnerte,wenn sie profitabel einsetzbar waren. Außerhalb ihrer 'Dienstzeiten' wurden die Hunde auf die Straße entlassen und hatten selbst für ihr Auskommen zu sorgen .....Glücklicherweise geriet Virginia in die Hände von verantwortungsbewussten Tierschützern und wartet jetzt in deren kleinem Rifugio auf Menschen, die sie in ihr Herz und in ihre Familie aufnehmen und niemals wieder hergeben.

Virginia bringt, ihrer Jugend und ihrer Lebenssituation geschuldet, keinen nennenwerten Erfahrungsschatz in Sachen Familienhundleben mit in ihr zukünftiges Heim. Sie ist relativ unerfahren in artübergreifenden 'Familienangelegenheiten' und noch weitgehend unbeleckt von zivilisiert-sozialen Umgangsformen. Ihre tendenzielle Schüchternheit Zweibeinern und deren Zuwendungsofferten gegenüber ist letztlich Virginias angemessener Lebensklugheit geschuldet, die aus den Erfahrungssätzen ihres bislang eher ungeliebten Daseins resultieren. Da sie aber nicht nur über einen sanften, lernfreudigen Charakter, sondern auch über den Willen zum Miteinander verfügt, sollten liebevolle Geduld und und verständnisvolle Gelassenheit ihre Defizite rasch abbauen helfen. Unter ihrem schicken Dreifarbenpelzchen birst Virginia nämlich trotz ihrer Sensibilität beinahe vor Neugier und Lebenslust. Und ihr Bedürfnis nach Zuwendung und menschlicher Nähe, vor allem aber auch nach sozialer Sicherheit und Geborgenheit in einem liebevollen -Rudel-, in dem es sich gefahrlos für's Leben lernen läßt, könnte nicht größer sein.Wenn Virginia ihre Schüchternehit überwunden hat, liebt sie innige Bekuschelungen ebenso, wie wilde Rennspiele und zwischen kontemplativer Bauchdarbietung und sausegeschwinden Gartenrundenrekorden liegen oftmals nur Sekundenbruchteile.Virginias Ahnengalerie dürfte sich fast ausschließlich aus Laufhunden zusammensetzen. Ihr Aktivitäts- und Bewegungsdrang ist entsprechend ausgeprägt und verlangt nach ebenso aktiven, wie sportlichen zweibeinigen Familienmigliedern, denen bewusst sein sollte, dass Laufhunde außerdem über eine unglaublich ambitionierte Nase und ein gewisses Maß an jagdlichem Interesse verfügen. Beide Fähigkeiten sind - in den richtigen Händen - supergute Anlagen, die kultiviert und durch sinnliche Anreize ebenso wie durch entsprechende Auslastung befriedigt sein möchten.In Sachen sozialer Kompetenz ist Virgina bestens ausgestattet, sie verträgt sich rundherum mit Artgenossen beiderlei Geschlechts und hat auch nichts gegen Samtpfoten einzuwenden.Verständigen, einschätzbar agierenden Kindern, denen man ereits nahe bringenkann, dass sich hinter ihrem fröhlichen Aktionsdrang trotzdem ein hohes Maß anSensibilität verbirgt, wäre Virginia eine geniale und ambitionierte Gefährtin.

Virginia wurde negativ auf Leishmaniose getestet.Auch ansonsten sind bei der junge Dame bislang keine Krankheiten oder Handicaps bekannt. Virginia zieht gechipt, entwurmt, grundimmunisiert und gegen Tollwut geimpft in ihr neues Zuhause.


Wir wünschen uns für Virginia für alle Zeiten die sichere und liebevolle Obhut einer verantwortungsbewussten Familie.Ihre Menschen sollten naturverbundene und aktiv sein und der Zaubermaus in Sachen Neugier und Lebenslust 'das Wasser reichen' können. Sie braucht Menschen, die sie liebe- und humorvoll an der Pfote nehmen und sie mit den Mysterien eines familienhundlichen Daseins vertraut machen. Menschen, denen anfängliche -Ausrutscher- bei der Familienhundwerdung (wie ein zerlegtes Sofakissen, fröhlich-geschredderte Druckerzeugnisse oder auch innenarchitektonische Initiativen hundlicher Art) eher ein Lachen entlockt, weil sie es in Relation zu dem immensen Gewinn an Lebensfreude und Herzerwärmung setzen, für den ein Hund in der Familie steht.Gegen weitere, idealerweise in Familienangelegenheiten bereits erfahrene, vierbeinige Angehörige hätte Virginia nicht das Geringste einzuwenden. Umfängliche Gelegenheiten, sich mit Ihresgleichen über hundliche Wichtigkeitenauszutauschen, sollten Virginia aber in jedem Falle geboten sein. Als freundliche Gesellschaft schätzt sie aber ebenso die Samtpfotenfraktion. Ihr ein glückliches Leben zwischen schmuseliebend-sanfter Sensibilität und anspruchsvollem Aktionsdrang zu bereiten, wird die ebenso dankbare wie glückbringende Aufgabe von Virginias Streicheleinheitengebern sein.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim adopTiere e.V.

Anschrift Sternsruher Str. 5
19258 Granzin
Deutschland

Aufenthalts-  

land Italien

Homepage http://www.adoptiere.eu/

 
Seitenaufrufe: 732