shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

KOKO möchte zu einer Familie gehören

ID-Nummer384699

Tierheim NamePfotenhilfe Ungarn e.V.

RufnameKOKO

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 9 Monate

Farbeschwarz

im Tierheim seit11.08.2021

letzte Aktualisierung11.08.2021

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe klein

Temperament unkompliziert

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Aktuelle Beschreibung August 2021:

KOKO, ein aufgewecktes junges Kerlchen mit weissem Brustlätzchen, wurde mit einem weiteren kleinen Hündchen vom Tierschutz aufgefangen – beide Hundekinder waren von einem heruntergekommenen Platz herausgeholt worden.
Der herzige KOKO ist sehr offen zu Menschen, zeigt sich altersgemäß verspielt und auch ausgeglichen im Temperament.
Aufgeschlossen für Neues geht er mutig mit den Pflegern in den Auslauf, um erste Leinenkenntnisse zu bekommen. Da braucht es noch Übung, das ist ganz neu für KOKO. Jemand mit Know-how für Leinenführigkeit oder Besuch einer Hundeschule wird KOKO gut tun.
Eine Familie, die KOKO die Grundlagen für eine harmonische Partnerschaft Mensch-Hund beibringen kann, ist die richtige für den jugendlichen Racker. Wir suchen für KOKO ein Zuhause in ruhigerer Umgebung mit ausreichend Zeit, täglichen Spaziergängen und Förderung des Junghundes. Er wird dafür sein Hundeleben lang Anhänglichkeit und Treue zurückgeben!
Wer möchte für KOKO ein geborgenes Daheim schaffen, zu wem darf KOKO einziehen?

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Pfotenhilfe Ungarn e.V.

Anschrift Köhnholzer Landstr. 7
24891 Schnarup-Thumby
Deutschland

Aufenthalts-  

land Ungarn

Homepage http://www.pfotenhilfe-ungarn.de/

 
Seitenaufrufe: 943